Burghof Open Air Kino
16. Juli - 28. August 2024
Programm ab 20. Juni hier abrufbar
Website besuchen

Programm
Filmdetail

Film: Willi und die Wunderkröte
Programmkino Erlesene Filme

Willi und die Wunderkröte

Originaltitel Willi und die Wunderkröte
Regie Markus Dietrich

Der Weltenbummler Willi Weitzel begibt sich auf eine abenteuerliche Reise durch Ägypten, Bolivien und Panama, um die Lebensräume von Fröschen zu erforschen. Der Film vermittelt Wissen ebenso kindgerecht wie sorgfältig - mit reichlich Humor und allerlei skurrilen Nebenfiguren.

2021
Deutschland
90min
Farbe
Kinderfilm
Spieldoku
ab 6 Jahren

Für den Weltenbummler Willi steht eine besondere Reise bevor, bei der es um faszinierende Wesen geht: die bunte Welt der Amphibien. Überredet dazu haben ihn die 11-jährige Luna und deren Oma, eine Biologin. Durch sie erfährt Willi von der Wunderkröte Bufo Magicus, die ihre Gestalt ändern kann. Willi macht sich auf zu einem abenteuerlichen Trip um die halbe Welt, in dem sich alles um das mysteriöse Tier und seine Artgenossen dreht.

Der Film vermittelt Wissen ebenso kindgerecht wie sorgfältig und verfügt über reichlich Humor sowie allerlei skurrile Nebenfiguren. Außerdem stellt er kluge Fragen rund um Themen wie Artenerhalt, Naturschutz und umweltbewusstes Handeln.

In WILLI UND DIE WUNDERKRÖTE bringt Willi einem jungen Publikum nicht nur die Bedeutung der (realen) Amphibienwelt nahe, sondern es wird auch die fiktionale Geschichte eines Mädchens erzählt, das sich nicht einschüchtern lässt, für eine Sache kämpft und mit ihrer Überzeugungskraft und ihrer Hartnäckigkeit ihre Dorfnachbarn zu überzeugen versucht. Luna steht damit für eine Generation von Kindern & Jugendlichen, die sich früh für ökologische Belange einsetzen und die Erwachsenen mahnen, mit der (Um)Welt sorgsamer umzugehen.

Drehbuch

Markus Dietrich

Mit

Willi Weitzel, Ellis Drews, Suzanne von Borsody, Miriam Stein, Sönke Möhring, Ferdinand Dörfler ...

Kamera

Christoph Iwanow

Musik

Amaury Bernier

Vorstellungen

Es wurden keine Einträge gefunden.

Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.
DF
Deutsche Fassung
OD
Ohne Dialoge
OdF
Deutsche Originalfassung
OmU
Original mit deutschen Untertitel
OV
Original ohne Untertitel
SF
Stummfilm
PR
Premiere mit Gästen
PV
Preview
FG
Filmgespräch
FD
Film und Diskussion
FF
Filmfrühstück
SP
Special
GR
Gratisvorstellung
FFT
Frauenfilmtage
LAM
Lateinamerika Filmfestival