Burghof Open Air Kino
16. Juli - 28. August 2024
Programm ab 20. Juni hier abrufbar
Website besuchen

Programm
Filmdetail

Film: Omen
Programmkino Erlesene Filme
OmU

Omen

Originaltitel Augure
Zusatzinfo OmU-Fassung Französisch, swahili, lingála, englisch mit deutschen Untertiteln
Regie Baloji

Koffi hat seine Eltern im Kongo seit 18 Jahren nicht mehr besucht. Er lebt in Belgien mit seiner Frau Alice. Das frisch verheiratete Paar erwartet Zwillinge. Die beiden reisen in den Kongo, um den Segen seiner Eltern für die Trauung zu erbitten. Die Begrüßung im heimatlichen Dorf fällt jedoch frostig aus, weil sich ein alter Aberglaube hartnäckig gehalten hat, wonach Koffi von Geburt an von bösen Dämonen besessen ist...

2023
Belgien
Kongo
Niederlande
Frankreich
92min
Farbe
Drama
ab 14 Jahren

Koffi ist von bösen Dämonen besessen – das glaubt zumindest seine Familie, die ihn deshalb Zabolo (Zeichen des Teufels) nennt. Er kehrt nach vielen Jahren erstmals an seinen Geburtsort im Kongo zurück, den Platz, an dem er jahrelang geächtet wurde. Koffi will sich den Segen der Familie für seine Heirat mit Alice einholen, mit der er in Belgien lebt und Zwillinge erwartet. Doch die alten Feindseligkeiten sind weiterhin spürbar, einzig seine Schwester steht dem Aberglauben kritisch gegenüber. Koffi will die Gründe für diese Ächtung verstehen und stößt dabei auf ein Familiengeheimnis...Mit seinem vielfach ausgezeichneten Spielfilmdebüt erforscht der Musiker, Filmemacher und Allroundkünstler Baloji auf eindringliche Weise, wie sehr Aberglauben und Vorurteile das Schicksal von Menschen beeinflussen können. OMEN ist ein Film voller unvergesslicher Bilder und ein umwerfender Beweis für die kreative Energie des aktuellen afrikanischen Kinos.

Drehbuch

Baloji, Thomas van Zuylen

Mit

Marc Zinga, Lucie Debay, Eliane Umuhire, Yves-Marina Gnahoua, Marcel Otete Kabeya, Denis Mpunga, Bongeziwe Mabandla, Guetty Lembe

Kamera

Joachim Philippe

Musik

Liesa Van der Aa

Vorstellungen

Es wurden keine Einträge gefunden.

Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.
DF
Deutsche Fassung
OD
Ohne Dialoge
OdF
Deutsche Originalfassung
OmU
Original mit deutschen Untertitel
OV
Original ohne Untertitel
SF
Stummfilm
PR
Premiere mit Gästen
PV
Preview
FG
Filmgespräch
FD
Film und Diskussion
FF
Filmfrühstück
SP
Special
GR
Gratisvorstellung
FFT
Frauenfilmtage
LAM
Lateinamerika Filmfestival
FFF
festival du film français