Programm
Filmdetail

Film: Menschliche Dinge
Programmkino Erlesene Filme
DF/OmU

Menschliche Dinge

Originaltitel Les choses humaines
Zusatzinfo OmU-Fassung (französisch mit deutschen Untertiteln)
Regie Yvan Attal

Justizdrama um einen jungen Mann, dem vorgeworfen wird, eine junge Frau vergewaltigt zu haben. Ein atemberaubender Film von Yvan Attal mit einer herausragenden Charlotte Gainsbourg in der Hauptrolle.

2021
Frankreich
138min
Farbe
Drama
Literaturverfilmung
ab 12 Jahren

Die Farels sind eine Familie wie aus dem Bilderbuch: Jean ist ein prominenter Fernsehjournalist, seine Frau Claire eine Intellektuelle, bekannt für ihr feministisches Engagement. Ihr gemeinsamer Sohn Alexandre ist gutaussehend, sportlich und studiert in Kalifornien an einer Elite-Uni. Bis eines Tages die Polizei vor der Tür steht: Ausgerechnet die 16-jährige Tochter von Claires neuem Lebensgefährten hat gegen Alexandre Anzeige wegen Vergewaltigung erstattet. Die glanzvolle Fassade zeigt bald gefährliche Risse, das Leben aller gerät aus den Fugen. Wo fängt eine Vergewaltigung an? Was genau ist sexueller Konsens? Wo liegen die Grenzen von Lust? All das sind Fragen, die dringend diskutiert werden müssen und in dem spannenden Thriller von Yvan Attal gestellt werden. Das atemberaubende Drama mit einer herausragenden Charlotte Gainsbourg in der Hauptrolle basiert auf dem gleichnamigen Bestsellerroman „Menschliche Dinge“ und ist inspiriert von dem „Fall Stanford“.

Drehbuch

Yvan Attal, Yaël Langmann

Mit

Ben Attal, Suzanne Jouannet, Charlotte Gainsbourg, Pierre Arditi, Mathieu Kassovitz, Audrey Dana, Benjamin Lavernhe, Gérard Watkins

Kamera

Rémy Chevrin

Musik

Mathieu Lamboley

Vorstellungen

Es wurden keine Einträge gefunden.

Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.
DF
Deutsche Fassung
OD
Ohne Dialoge
OdF
Deutsche Originalfassung
OmU
Original mit deutschen Untertitel
OV
Original ohne Untertitel
SF
Stummfilm
PR
Premiere mit Gästen
PV
Preview
FG
Filmgespräch
FD
Film und Diskussion
FF
Filmfrühstück
SP
Special
GR
Gratisvorstellung
FFT
Frauenfilmtage