Programm
Filmdetail

Film: Im Himmel ist auch Platz für Mäuse
Programmkino Erlesene Filme
DF

Im Himmel ist auch Platz für Mäuse

Originaltitel I mysi patrí do nebe
Regie Jan Bubeniček, Denisa Grimmová

Dalli ist eine kleine (etwas angeberische) Maus, Weißbauch ein (etwas schüchterner) Fuchs. Von Natur aus sind die beiden Todfeinde. Nach einem unglücklichen Autounfall finden sich beide im Tierhimmel wieder. Gemeinsam begeben sie sich auf eine fantastische Reise und entdecken, dass Freundschaft alles überwinden kann...

2020
Tschechien, Frankreich, Polen
87min
Farbe
Animation
Kinderfilm
ab 6 Jahren

Die kleine Maus Dalli ist ängstlich, möchte aber einmal so mutig werden wie ihr Vater, der sich dem Fuchs Mäusefresser entgegengestellt hat und damit zum Helden wurde. Als sie mit dem jungen Fuchs Weißbauch aneinander gerät, beginnt eine wilde Verfolgungsjagd – die jedoch für beide tödlich endet. Im Tierhimmel treffen sich die beiden Erzfeinde schließlich wieder, legen ihren gegenseitigen Hass allerdings schnell ab und erkunden gemeinsam das farbenfroh gestaltete Jenseits. Auf ihren Pfaden im Paradies erfahren beide mehr über das Glück des Lebens, das Rätsel des Todes und das Geheimnis einer wunderbaren Freundschaft...Eine in liebevoller Puppenanimation umgesetzte Geschichte über Freundschaft, die auch über große Hindernisse hinweg Bestand hat. Die gezeigte Entwicklungsreise der beiden pelzigen Protagonisten animiert ab-wechselnd zum Lachen, Weinen und Nachdenken und hält trotz ernster Themen selbst für kleine Zuschauer perfekten Filmspaß bereit.

Drehbuch

Alice Nellis, Richard Malatinský

Kamera

Radek Loukota

Musik

Krzysztof A. Janczak

Vorstellungen

Es wurden keine Einträge gefunden.

Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.
DF
Deutsche Fassung
OD
Ohne Dialoge
OmU
Original mit Untertitel
OV
Originalversion
OVD
Deutsche Originalfassung
SF
Stummfilm
PR
Premiere mit Gästen
PV
Preview
FG
Filmgespräch
FD
Film und Diskussion
FF
Filmfrühstück
SP
Special
GR
Gratisvorstellung