Programm
Filmdetail

Film: Glück auf einer Skala von 1 bis 10
Programmkino Erlesene Filme
OmU

Glück auf einer Skala von 1 bis 10

Originaltitel Presque
Regie Bernard Campan, Alexandre Jollien

Igor ist körperlich beeinträchtigt, Der Workaholic Louis führt ein Bestattungsunternehmen. Durch einen unglücklichen Zu- und Unfall treffen die beiden aufeinander. Igor findet in Louis schnell einen Freund, der ist jedoch gestresst, weil er eine Leiche ins Ausland überführen soll. Igor begleitet ihn ... Ein Roadtrip mit viel Herz und einem Hauch von schwarzem Humor.

2021
Schweiz
Frankreich
92min
Farbe
Komödie
ab 10 Jahren

Igor hat eine körperliche Beeinträchtigung, wohnt selbstständig und wird nur ab und an von seiner Mutter unterstützt. Er wünscht sich mehr soziale Kontakte, befasst er sich doch in seiner Freizeit hauptsächlich mit dem Lesen von Philosophie-Büchern. Mit seinem dreirädrigen Velo liefert er Bio-Gemüse aus und versucht, sich mit anderen Menschen auf einen Drink zu treffen. Louis hingegen ist ein 24/7-Unternehmer, ein Workaholic, der vor lauter Arbeit in seiner Bestattungsfirma die Lebensfreude vergessen hat. Als er Igor auf seinem Fahrrad anfährt, ist ihm das doppelt peinlich: zum einen wegen seiner Unachtsamkeit, zum anderen, weil er offensichtlich einen Menschen mit Behinderung verletzt hat. Ein Unfall mit überraschenden Folgen, denn Igor hat sich in den Kopf gesetzt, dass Louis ein perfekter neuer Freund für ihn wäre - und Igor kann sehr hartnäckig sein. So kommt es, dass Louis und Igor zu einer abenteuerlichen Reise im Leichenwagen aufbrechen, die ihr Leben ordentlich auf den Kopf stellt.

GLÜCK AUF EINER SKALA VON EINS BIS ZEHN erzählt mit viel Humor von einer außergewöhnlichen Freundschaft, die mit Vorurteilen gründlich aufräumt, und vor allem eines feiert: das Leben an sich. Ein Roadtrip mit viel Herz und einem Hauch von schwarzem Humor.

Drehbuch

Bernard Campan, Helene Gremillon, Alexandre Jollien

Mit

Bernard Campan, Alexandre Jollien, Tiphaine Daviot, Julie-Anne Roth, La Castou, Marilyne Canto, Marie Benati, Anne-Valérie Payet ...

Kamera

Christophe Offenstein

Musik

Niklas Paschburg

Vorstellungen

Es wurden keine Einträge gefunden.

Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.
DF
Deutsche Fassung
OD
Ohne Dialoge
OdF
Deutsche Originalfassung
OmU
Original mit deutschen Untertitel
OV
Original ohne Untertitel
SF
Stummfilm
PR
Premiere mit Gästen
PV
Preview
FG
Filmgespräch
FD
Film und Diskussion
FF
Filmfrühstück
SP
Special
GR
Gratisvorstellung
FFT
Frauenfilmtage