Burghof Open Air Kino
16. Juli - 28. August 2024
Programm ab 20. Juni hier abrufbar
Website besuchen

Programm
Filmdetail

Film: Crimes of the Future
Programmkino Erlesene Filme
DF/OmU

Crimes of the Future

Originaltitel Crimes of the Future
Zusatzinfo OmU-Fassung (englisch mit deutschen Untertiteln)
Regie David Cronenberg

Science-Fiction-Drama von David Cronenberg, in dem ein Performance-Künstler damit bekannt wird, ungewöhnliche Organe in seinem Körper zu züchten und vor Publikum spektakulär entfernen zu lassen.

2022
Kanada, Frankreich, Großbritannien
107min
Farbe
SciFi
Thriller
ab 16 Jahren

Angesiedelt in einer verstörenden Zukunft, scheint der Mensch immer weniger von seinen biologischen Limitierungen abhängig. Diese transhumanistische These möchte Saul Tenser mit einer radikalen Show beweisen: Gemeinsam mit seiner Partnerin Caprice stellt der Künstler die Metamorphose seiner Organe in avantgardistischen Performances öffentlich zur Schau. Unter den kritischen Augen der Regierung überlegt er, mit welcher schmerzbefreiten Darbietung das Konzept der beschleunigten Evolution am eindringlichsten vermittelt werden könnte.

Mit Klassikern wie VIDEODROME und THE FLY wurde David Cronenberg in den 1980ern zum Virtuosen des organisch-fleischigen Body-Horrors. Mit CRIMES OF THE FUTURE kehrt der kanadische Regisseur nun vier Dekaden später in sein ureigenes Genre zurück und entwirft eine prominent besetzte philosophische Dystopie in einem futuristischen Industrie-Ödland. Mit vielen Deutungsfreiräumen breitet der atmosphärisch-bizarre Trip dabei seine Gedanken über Evolution und Wachstum neuer Organe, über Kunst, Chirurgie und die Anpassung des menschlichen Körpers an den technischen Fortschritt aus, und einmal mehr erweist der Filmemacher sich auf der Höhe der Zeit.

Drehbuch

David Cronenberg

Mit

Viggo Mortensen, Léa Seydoux, Kristen Stewart, Scott Speedman, Don McKellar, Yorgos Pirpassopoulos, Tanaya Beatty, Jason Bitter, Welket Bungué

Kamera

Douglas Koch

Musik

Howard Shore

Vorstellungen

Es wurden keine Einträge gefunden.

Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.
DF
Deutsche Fassung
OD
Ohne Dialoge
OdF
Deutsche Originalfassung
OmU
Original mit deutschen Untertitel
OV
Original ohne Untertitel
SF
Stummfilm
PR
Premiere mit Gästen
PV
Preview
FG
Filmgespräch
FD
Film und Diskussion
FF
Filmfrühstück
SP
Special
GR
Gratisvorstellung
FFT
Frauenfilmtage
LAM
Lateinamerika Filmfestival
FFF
festival du film français