Burghof Open Air Kino
16. Juli - 28. August 2024
Programm ab 20. Juni hier abrufbar
Website besuchen

Programm
Filmdetail

Film: Blutsauger
Programmkino Erlesene Filme

Blutsauger

Originaltitel Blutsauger
Regie Julian Radlmaier

1928: Ein mittelloser sowjetischer Schauspieler fällt in Ungnade und trifft auf dem Weg nach Hollywood an der Ostseeküste auf eine blutsaugende deutsche Industrie-Erbin. Bei gemeinsamen Dreharbeiten, mit denen er seine Karriere retten will, verliebt er sich in die bourgeoise Vampirin...Eine von sprachlichen und filmischen Ideen strotzende Vampir-Komödie.

2021
Deutschland
Österreich
128min
Farbe
Fantasy
Komödie
ab 12 Jahren

1928: Der sowjetische Arbeiter Ljowuschka wird als Trotzki-Darsteller für einen Film von Eisenstein gecastet. Seine Träume zerplatzen, als Trotzki bei Stalin in Ungnade fällt. Jetzt will er sein Glück in Hollywood versuchen. Noch steckt er allerdings an einem mondänen deutschen Badeort fest, wo er bei einem Strandspaziergang die exzentrische Fabrikbesitzerin Octavia Flambow-Jansen und ihren tölpelhaften Diener Jakob kennenlernt.

Eine sommerliche Romanze bahnt sich an – dumm nur, dass in der Gegend Vampire ihr Unwesen treiben . . . Die vor Ideen aus allen Nähten platzende Komödie erkundet mit Hilfe von Klamauk, Anachronismen und Marx-Lesekreisen, ob sich Liebe einen Weg durch eine von Kapital und Klasse bestimmte Welt bahnen kann.

Drehbuch

Julian Radlmaier

Mit

Aleksandre Koberidze, Lilith Stangenberg, Alexander Herbst, Corinna Harfouch, Kyung-Taek Lie, Andreas Döhler, Daniel Hoesl , Mareike Beykirch, Anton Gonopolski ...

Kamera

Markus Koob

Musik

Franui

Vorstellungen

Es wurden keine Einträge gefunden.

Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.
DF
Deutsche Fassung
OD
Ohne Dialoge
OdF
Deutsche Originalfassung
OmU
Original mit deutschen Untertitel
OV
Original ohne Untertitel
SF
Stummfilm
PR
Premiere mit Gästen
PV
Preview
FG
Filmgespräch
FD
Film und Diskussion
FF
Filmfrühstück
SP
Special
GR
Gratisvorstellung
FFT
Frauenfilmtage
LAM
Lateinamerika Filmfestival
FFF
festival du film français