• Yuli
  • Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik
  • Drei Gesichter
  • Green Book – Eine besondere Freundschaft
  • Alles ist gut
  • Westwood: Punk. Ikone. Aktivistin
  • Gegen den Strom
  • Joy
  • Wie gut ist deine Beziehung?
  • Beale Street
  • Die Frau des Nobelpreisträgers
  • The Favourite - Intrigen und Irrsin
  • Rosa Luxemburg
  • Maria Stuart Königin von Schottland
  • The Sisters Brothers
  • Die Erscheinung
  • Can You Ever Forgive Me?
  • Farinelli
  • Mia und der weiße Löwe
  • Free Solo
  • Der Boden unter den Füßen
  • The Mule
  • Stell Dir vor, du müsstest fliehen
  • Near And Elsewhere
  • Die Tage wie das Jahr
  • Ohrensausen
  • Anderswo. Allein in Afrika
Westwood: Punk. Ikone. Aktivistin

Westwood: Punk. Ikone. Aktivistin


Originaltitel Westwood: Punk, Icon, Activist

Starttermin Dienstag, 05. März 2019

Land Großbritannien 2018

Genre Dokumentarfilm, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 83 Minuten

Fassung OmU (englisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Lorna Tucker

Drehbuch Lorna Tucker

mit Christina Hendricks, Kate Moss, André Leon Talley, Vivienne Westwood ...

Kamera James Moriarty

Musik Dan Jones

Kurzinhalt

Spannende Dokumentation über Vivienne Westwood, die gern als der letzte Punk Großbritanniens bezeichnet wird, einst die Sex Pistols kleidete, im Lauf der Jahre für unzählige (Mode)-Skandale sorgte, inzwischen geadelt ist, jedoch immer rebellisch blieb.

Inhalt

Die selbst erklärte Tagträumerin Vivienne Westwood kam aus einfachen Familienverhältnissen im Alter von 17 Jahren nach London, mitten hinein in die Swinging Sixties der 60er Jahre. Ihr Leben änderte sich abrupt, als sie den Sex Pistols Manager und Impresario Malcolm McLaren traf und ihr gemeinsamer Shop an der Kings Road die Popkultur revolutionierte. In den folgenden 40 Jahren war Vivienne Westwoods Leben von gescheiterten Beziehungen, Rechtstreits, Spott der Presse und finanziellen Problemen geprägt. Doch sie blieb standhaft und wurde die Kulturikone Großbritanniens und ein weltweites Mode-Phänomen. Heute wird Westwood im gleichen Atemzuge wie Gucci, Dior und McQueen genannt – mit dem Unterschied, dass sie nicht nur Namensgeberin ist, sondern ihr Modeimperium sowohl geschäftlich, als auch kreativ selbst führt.

Dokumentarfilm über die britische Designerin und Umweltaktivistin Vivienne Westwood. Gemeinsam mit ihrem Ex-Partner, dem Sex-Pistols-Manager Malcolm McLaren, schuf sie vor 40 Jahren den Punk-Look. Später kombinierte sie Korsagen und höfische Röcke und gilt inzwischen als etablierte Größe der Modewelt. Der Film rekapituliert die biografischen Stationen ihrer Karriere und begleitet die schillernde Charismatikerin bei ihrer Arbeit. Ein ungewöhnlich offenes Porträt der 77-jährigen Unternehmerin, deren Geistesfrische alle Punk-Legenden beiseite wischt.

WESTWOOD: PUNK. IKONE. AKTIVISTIN. erzählt die Geschichte einer Kämpferin, die aller Niederlagen zum Trotz ihren Vorstellungen und Idealen treu bleibt und als Grande Dame des Punk bis heute Geschichte schreibt. Westwoods Werdegang ist geprägt von Erfolgen, Konflikten, Unsicherheiten. Ein intimes und inspirierendes Porträt einer wahrhaft britischen Ikone.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn