• Der kleine Spirou
  • #Female Pleasure
  • Suspiria
  • Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen
  • Ava
  • Der Junge im gestreiften Pyjama
  • Verliebt in meine Frau
  • Cold War - Breitengrad der Liebe
  • Wohne lieber ungewöhnlich
  • Gegen den Strom
  • Welcome to Sodom - Dein Smartphone ist schon hier
  • Unser Saatgut
  • Wackersdorf
  • Unsere Erde 2
  • Womit haben wir das verdient?
  • Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte
  • Astrid
  • Touch Me Not
  • Die andere Seite der Hoffnung
  • Joy
  • Ute Bock Superstar
  • Styx
  • Morgen, Findus, wird's was geben
  • Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand
  • Zu ebener Erde
  • Nanouk
  • Die Poesie der Liebe
  • Der Klang der Stimme
  • Shoplifters
  • Mary Shelley
  • Bohemian Rhapsody
Wackersdorf

Wackersdorf


Originaltitel Wackersdorf

Starttermin Donnerstag, 29. November 2018

Land Deutschland 2018

Genre Drama, ab 8 Jahren

Länge Farbe, 122 Minuten

Fassung Deutsche Originalfassung

Regie Oliver Haffner

Drehbuch Gernot Krää, Oliver Haffner

mit Johannes Zeiler, Anna Maria Sturm, Peter Jordan, Florian Brückner, Fabian Hinrichs, Johannes Herrschmann, August Zirner, Ines Honsel, Sigi Zimmerschied ...

Kamera Kaspar Kaven

Musik Hochzeitskapelle

Kurzinhalt

Packendes Politdrama um einen bayrischen Regionalpolitiker, der sich in den 1980er-Jahren zum engagierten Gegner der atomaren Wiederaufbereitungsanlage Wackersdorf entwickelt.

Inhalt

Der Schwandorfer Landrat Hans Schuierer wird zu einem Termin mit dem Bayerischen Umweltminister zitiert, der ihm andeutet, dass sein Landkreis ein zukunftsweisendes Hochtechnologieprojekt beherbergen könnte. Mit der Aussicht auf 3000 Arbeitsplätze für die strukturschwache Gegend ist Schuierer erst einmal begeistert. Als er sich aber näher mit dem Thema Atomare Wiederaufbereitung befasst und der Bayerische Staat zu drastischen Mitteln greift, um den Widerstand gegen das Projekt zu brechen, wird Schuierer skeptisch und mutiert bald zu einem engagierten Gegner der WAA Wackersdorf und legt sich mit der mächtigen Strauß-Regierung an...

Heutzutage weiß man nur zu gut um die Risiken, die der Bau einer Wiederaufbereitungsanlage von Kernbrennstoffen mit sich bringt. 1985 befand man sich dagegen noch kurz vor dem ersten großen Super-GAU in der Menschheitsgeschichte und hatte die möglichen Folgen eines Atomunglücks massiv unterschätzt. Die bayerische Gemeinde Wackersdorf wurde in genau dieser Zeit zum Sinnbild aufkeimender Beunruhigung, als sich eine ganze Dorfgemeinschaft gegen den Bau eines solchen Betriebsgeländes engagierte und sich nicht zuletzt aufgrund der Tschernobyl-Katastrophe ein Jahr nach Baubeginn gegen die Pläne durchsetzen konnte. Regisseur Oliver Haffner errichtet diesen Bürgern ein filmisches Denkmal.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn