• Vom Gießen des Zitronenbaums
  • Mind the Gap
  • Der kleine Rabe Socke - Suche nach dem verlorenen Schatz
  • Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
  • Ein verborgenes Leben
  • Anders essen - Das Experiment
  • The Peanut Butter Falcon
  • Die Kunst der Nächstenliebe
  • Intrige
  • Knives Out - Mord ist Familiensache
  • Momo
  • Die Dohnal
  • Cunningham
  • Der diskrete Charme der Bourgeoisie
  • Pumuckl und der blaue Klabauter
  • Judy
  • Weißer weißer Tag
  • Brot
  • Somewhere Else Together
  • Sorry We Missed You
  • Rettet das Dorf
  • La cordillera de los suenos
Vom Gießen des Zitronenbaums

Vom Gießen des Zitronenbaums


Originaltitel It Must Be Heaven

Starttermin Freitag, 17. Januar 2020

Land Frankreich/Katar/Deutschland/Kanada/Türkei 2019

Genre Komödie/Satire, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 97 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (mehrsprachig mit deutschen Untertiteln)

Regie Elia Suleiman

Drehbuch Elia Suleiman

mit Elia Suleiman, Tarik Kopty, Grégoire Colin, Claire Dumas, Gael García Bernal, George Khleifi, Yasmine Haj ...

Kamera Sofian El Fani

Musik

Kurzinhalt

Der Künstler Elia Suleiman flüchtet auf der Suche nach einem neuen Zuhause aus Palästina. Auf seiner Reise nach Paris und New York erinnern ihn jedoch permanent Dinge an seine Heimat. Was als Versprechen für ein neues Leben beginnt, wandelt sich schnell in eine Komödie der Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit...

Inhalt

Als die Nachbarn sich mal wieder an seinem Zitronenbaum bedient haben, ist für den Künstler Elia das Maß voll: Kurzerhand verlässt er seine Heimat Nazareth und macht sich in der großen weiten Welt auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Er geht in jene Länder, wo die Frauen frei, die Kunst tolerant, die Parks öffentlich sind, niemand nachbarliche Zitronen stiehlt und wird zum Kundschafter in den westlichen Metropolen Paris und New York. Auf seinen Streifzügen durch die Räume des Urbanen gerät er jedoch auch zwischen aggressive Parkbesucher, ferngesteuerte Touristen und bis an die Zähne bewaffnete Spaziergänger. Erneut muss sich Elia wundern und stellt bald fest, dass nicht nur im heimischen Nazareth das Leben immer seltsamer wird. Egal, wohin er kommt, irgendetwas erinnert ihn immer an Palästina – sei es Polizei, Grenzkontrollen oder grassierender Rassismus ... Als unbeschwerter Flaneur erlebt Regisseur Elia Suleimann eine Irrfahrt in die absurden Abgründe unserer Zeit. Kaum jemals hat sich die Erschütterung eines Beobachters so leichtfüßig in einer Komödie der Irrungen Ausdruck verschafft.

Mit viel Lust an der Komik, die im Widerspruch liegt, gelingen VOM GIESSEN DES ZITRONENBAUMS grandiose Sketche, die sich zum schrecklich schönen Panorama einer nahenden Apokalypse zusammenfügen.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn