• Happy End
  • Das kleine Gespenst
  • Der Stern von Indien
  • Träum was Schönes
  • Banana Pancakes and the Lonely Planet
  • Dil Leyla
  • Fairness - Zum Verständnis von Gerechtigkeit
  • Django - Ein Leben für die Musik
  • Victoria & Abdul
  • Maudie
  • Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus
  • God's Own Country
  • Meine glückliche Familie
  • Western
  • Patti Cake$
  • Körper und Seele
  • Licht
  • Chavela
  • Jetzt Nicht
  • Zeit für Stille
  • Das Sterben und Leben des Otto Bloom
  • Captain Fantastic
  • Amelie rennt
  • Tiere
  • The Square
  • Helle Nächte
  • Desert Kids
  • Begabt
  • Die beste aller Welten
  • Plötzlich Santa
  • Schloss aus Glas
  • David Lynch - The Art Life
  • Das System Milch
  • Die Einsiedler
  • Das grüne Gold
  • Guardians Of The Earth
  • Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
  • Lady Macbeth
Victoria & Abdul

Victoria & Abdul


Originaltitel Victoria and Abdul

Starttermin Donnerstag, 26. Oktober 2017

Land Großbritannien/USA 2017

Genre Drama/Historienfilm, ab 14 Jahren

Länge Farbe, 112 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (englisch/hindi mit deutschen Untertiteln)

Regie Stephen Frears

Drehbuch Lee Hall nach Shrabani Basu

mit Dame Judi Dench, Ali Fazal, Eddie Izzard, Michael Gambon, Olivia Williams, Sir Simon Callow, Adeel Akhtar, Julian Wadham, Tim Pigott-Smith, Fenella Woolgar ...

Kamera Danny Cohen

Musik Thomas Newman

Kurzinhalt

In seiner gewohnt wohlwollend-verschmitzten Art erzählt Stephen Frears - frei nach einer wahren Begebenheit - von der ungewöhnlichen Freundschaft, die Queen Victoria zu ihrem indischen Bediensteten Abdul Karim unterhielt.

Inhalt

VICTORIA & ABDUL basiert auf einer realen Episode aus dem Leben von Queen Victoria. Nach dem Tod ihres Ehemanns Albert pflegte die Queen mehrere sehr enge Freundschaften zu männlichen Angestellten, die für viel Klatsch und Tratsch und Empörung bei Hofe sorgten. Berühmt wurde der schottische Diener John Brown. Man munkelte sogar von einer Affäre, was Victoria den Spitznamen „Mrs. Brown“ einbrachte. Nachdem Brown gestorben war, wurde der indische Bedienstete Abdul Karim, der nach London beordert worden war, um der Königin zum 50sten Thronjubiläum eine indische Gedenkmünze zu überreichen, ihr neuer Vertrauter. Innerhalb kürzester Zeit wurde Karim auf den neu geschaffenen Posten eines spirituellen Lehrers der Queen befördert - Der Hofstaat war außer sich. Um diese Anekdote herum strickt Stephen Frears die amüsante und rührende Geschichte einer Freundschaft zwischen zwei eigensinnigen Personen, die von ihrer Nationalität und ihrer Herkunft her eigentlich nur als Diener und Herrscherin oder als Unterdrückter und Unterdrückerin miteinander hätten agieren sollen.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn