• Colette
  • Die Schneiderin der Träume
  • Joy
  • Fahrenheit 11/9
  • Der Junge muss an die frische Luft
  • Drei Gesichter
  • Beautiful Boy
  • 2001: A Space Odyssey
  • Schindlers Liste
  • Für dich soll's ewig Rosen geben
  • Ute Bock Superstar
  • The Cakemaker
  • Millionen Momente voller Glück
  • Love Machine
  • Anderswo. Allein in Afrika
  • Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten
  • Glück ist was für Weicheier
  • Frühes Versprechen
  • Eingeimpft - Familie mit Nebenwirkungen
  • Vertigo
  • Die Burg
  • Yuli
  • Easy
  • Traman
  • Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik
  • Green Book – Eine besondere Freundschaft
Ute Bock Superstar

Ute Bock Superstar


Originaltitel Ute Bock Superstar

Starttermin Dienstag, 29. Januar 2019

Land Österreich 2018

Genre Dokumentarfilm, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 103 Minuten

Fassung Deutsche Originalfassung

Regie Houchang Allahyari

Drehbuch Houchang Allahyari

mit Alexander Van der Bellen, Günther Pokorny, Karin Klaric, Roland Düringer, Gabriele Schmoll, Josef Hader, Viktor Gernot, Hans Peter Haselsteiner, Florence, Ahmet Zavlak, Ute Bock ...

Kamera Peter Roehsler, Gabriel Krajanek, Astrid Heubrandtner

Musik Claus O. Riedl, Trümmerfeld

Kurzinhalt

Berührende Hommage an die im Jänner vorigen Jahres verstorbene Menschrechtsaktivistin Ute Bock.

Inhalt

Ute Bock ist tot. Ihre gesellschaftliche Wirkung lebt weiter. Auch nach ihrem Ableben wird sie als Symbol der Menschlichkeit wie ein Popstar gefeiert. Mit diesem Porträt setzt Houchang Allahyari der Wiener Menschenrechtsaktivistin, die im Jänner vorigen Jahres verstarb, ein berührendes Denkmal. Szenen aus zwei seiner früheren Dokumentationen zu ihrem Leben und ihrer Arbeit, ergänzt um Gespräche mit Verwandten, WeggefährtInnen, Geflüchteten und AktivistInnen erzählen von einer ebenso mitfühlenden wie eigensinnigen, humorigen wie grantelnden Frau. Der Film zeigt neben vielen Statements bekannter Persönlichkeiten auch die ganz privaten, persönlichen Seiten ihres Lebens auf.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn