• Monsieur Claude 2
  • Vorhang auf für Cyrano
  • Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit
  • Erklärt Pereira
  • Traman
  • Tito, der Professor und die Aliens
  • Der Klavierspieler vom Gare du Nord
  • Die Poesie der Liebe
  • Die brillante Mademoiselle Neïla
  • Der Flohmarkt von Madame Claire
  • Inland
  • Nur eine Frau
  • Backstage Wiener Staatsoper
  • Sie ist der andere Blick
  • Die sagenhaften Vier
  • Anomalie
  • Anderswo. Allein in Afrika
Tito, der Professor und die Aliens

Tito, der Professor und die Aliens


Originaltitel Tito e gli alieni

Starttermin Freitag, 26. April 2019

Land Italien 2018

Genre Abenteuer/Komödie/Science Fiction, ab 6 Jahren

Länge Farbe, 92 Minuten

Fassung Deutsche Fassung

Regie Paola Randi

Drehbuch Paola Randi, Massimo Gaudioso, Laura Lamanda

mit Valerio Mastandrea, Clémence Poésy, Luca Esposito, Chiara Stella Riccio, Miguel Herrera, John Keogh, Gianfelice Imparato, Natalie Spencer ...

Kamera Roberto Forza, Guido Michelotti, Francesco Scazzosi

Musik Giordano Corapi, Fausto Mesolella

Kurzinhalt

In bunten und fantasievollen Bildern erzählt Regisseurin Paola Randi die Geschichte des jungen Tito, der seinen Vater verloren hat und nun bei seinem Onkel, einem Wissenschaftler in Nevada, unterkommt. Den Lebensmut hat Tito allerdings nicht verloren. Stattdessen ist er heiß auf neue Abenteuer. 

Inhalt

Die Fahrt nach Amerika zu ihrem Onkel haben sich Tito und seine Schwester Anita anders vorgestellt! Statt eines berühmten Wissenschaftlers finden sie einen grummeligen alten Mann, der sich viel lieber mit der Suche nach Außerirdischen beschäftigt als mit ihnen. Dabei wollten sie Abenteuer erleben, Las Vegas kennenlernen und sich nicht in einer Forschungsstation mitten in der Wüste langweilen! Aber die beiden sind nicht auf den Kopf gefallen, und zum Glück gibt es da ja auch noch Stella, die coole Kollegin des Professors. Zusammen erkunden sie die Geheimnisse der berühmten Area 51 in Nevada und erleben bald mehr Abenteuer, als sie sich je erträumt hätten! Voll visueller Einfälle erzählt Regisseurin Paola Randi eine berührende Geschichte über Familie und Neubeginn in einem kunterbunten Kosmos mit jeder Menge Fantasie, Herz und Spass.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn