• Das Dschungelbuch
  • Der Buchladen der Florence Green
  • In den Gängen
  • The Happy Prince
  • Wohne lieber ungewöhnlich
  • System Error
  • Transit
  • No Game No Life: Zero
  • Maria By Callas
  • Der Hauptmann
  • Vom Bauen der Zukunft: 100 Jahre Bauhaus
  • Die geheimen Farben der Liebe
  • Auf der Suche nach Oum Kulthum
  • Eine Geschichte der Liebe, nicht von dieser Welt
  • Una questione privata
  • Um Gottes Willen
  • Das Wunder von Mailand
  • Dance Fight Love Die
  • Die kanadische Reise
  • Dolmetscher
  • Augenblicke: Gesichter einer Reise
  • Euphoria
  • Goodbye Christopher Robin
  • Loving Vincent
The Happy Prince

The Happy Prince


Originaltitel The Happy Prince

Starttermin Freitag, 25. Mai 2018

Land Deutschland/Belgien/Italien/GB 2018

Genre Drama/BioPic, ab 14 Jahren

Länge Farbe, 105 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (englisch/französisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Rupert Everett

Drehbuch Rupert Everett

mit Rupert Everett (Oscar Wilde), Colin Firth (Reggie Turner), Emily Watson (Constance Wilde), Colin Morgan, Edwin Thomas, Tom Wilkinson, Anna Chancellor, Julian Wadham, Béatrice Dalle, John Standing ...

Kamera John Conroy

Musik Gabriel Yared

Kurzinhalt

Ein wilder und bewegender Rückblick auf das turbulente Leben des berühmten Schriftstellers Oscar Wilde und seine letzten Jahre, die er -  verstoßen von der englischen Gesellschaft -  im Pariser Exil verbrachte.

Inhalt

Es gab die Zeit, da wurde Oscar Wilde geliebt. Von den Kritikern, die seine Wortgewandtheit lobten, von den Zuschauern, die seine Stücke verehrten und von der feinen Gesellschaft, die sich gerne mit ihm schmückte. Doch als herauskommt, dass sich Wilde einer „verabscheuungswürdigen" Liaison mit dem Sohn einer Herzogin hingibt, lässt man ihn fallen, verachtet ihn, bespuckt ihn, verurteilt ihn zu zwei Jahren Zuchthaus. Als er dieses 1897 endlich verlassen kann, ist seine Gesundheit dahin. Immer schwächer werdend, zieht er sich ins Pariser Exil zurück. Dort lässt er nur noch wenige Menschen an sich heran - wissend, dass sein Lebensdende naht. Unter dem gnadenlosen Vergrößerungsglas des Todes lässt er sein Leben Revue passieren: der gescheiterte Versuch, sich mit seiner jahrelang leidenden Ehefrau Constance zu versöhnen, die wieder aufflammende, fatale Liebesaffäre mit Lord Alfred Douglas sowie die warmherzige Hingabe von Robbie Ross, der vergeblich versuchte, Wilde vor sich selbst zu retten...

THE HAPPY PRINCE von und mit Rupert Everett ist großes bild- und wortgewaltiges Kino und eine respektvolle filmische Verbeugung vor einem künstlerischen Genie, das sein Leben lang nur eines wollte: Lieben und geliebt werden.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn