• Das Haus am Meer
  • Rebellinnen
  • Tel Aviv On Fire
  • Edie - Für Träume ist es nie zu spät
  • Monsieur Claude 1
  • Monsieur Claude 2
  • Nonna Mia!
  • Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit
  • Gehört, gesehen - Ein Radiofilm
  • Bohemian Rhapsody
  • Valossn
  • Cleo
  • Die Blüte des Einklangs
  • Die Frau des Nobelpreisträgers
  • Fisherman's Friends
  • Cold War - Breitengrad der Liebe
  • The Rocky Horror Picture Show
  • Der Junge muss an die frische Luft
  • Green Book – Eine besondere Freundschaft
  • Astrid
  • Peter Lindbergh - Women's Stories
  • Der unverhoffte Charme des Geldes
  • Womit haben wir das verdient?
  • Free Solo
  • Greta
  • Kaviar
  • Yuli
  • Anderswo. Allein in Afrika
  • Photograph
  • Der Postmann
  • Der Trafikant
  • The Dead Don't Die
  • Vom Lokführer, der die Liebe suchte
  • Book Club
  • Muriels Hochzeit
  • Streik
  • Fahrraddiebe
  • Gegen den Strom
  • Der Wein und der Wind
  • Das zweite Leben des Monsieur Alain
  • Die unendliche Geschichte
  • The Sound Of Music
  • Diego Maradona
  • BlacKkKlansman
  • Der Vorname
  • Yesterday
  • Paranza - Der Clan der Kinder
  • Die Agentin
Tel Aviv On Fire

Tel Aviv On Fire


Originaltitel Tel Aviv On Fire

Starttermin Freitag, 19. Juli 2019

Land Luxemburg/Belgien/Israel/Frankreich 2018

Genre Drama/Romantikkomödie, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 97 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (arabisch/hebräisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Sameh Zoabi

Drehbuch Dan Kleinman, Sameh Zoabi

mit Kais Nashif, Lubna Azabal, Yaniv Biton, Maisa Abd Elhadi, Nadim Sawalha, Salim Dau, Yousef Sweid ...

Kamera Laurent Brunet

Musik André Dziezuk

Kurzinhalt

Der Palästinenser Salam ist der Drehbuchautor einer erfolgreichen TV-Soap. Um das Fernsehstudio zu erreichen, muss er täglich die Grenze zwischen seinem Wohnort Jerusalem und Palästina passieren. Dort trifft er auf Assi, den israelischen Chef des Grenzübergangs. Um seiner Liebsten zu imponieren, übt Assi zunehmend Druck auf Salam aus, um die Serie nach seinen Vorlieben zu gestalten. Doch als sich die Forderungen Assis nicht mehr mit jenen der arabischen TV-Macher vereinbaren lassen, steckt Salam in einem Dilemma...

Inhalt

In Tel Aviv geht es heiß her - jedenfalls wenn es nach der schnulzigen Soap Opera „Tel Aviv on Fire" geht, die jeden Abend über die Bildschirme flimmert und Israelis wie Palästinenser vor der Glotze vereint. Der junge Palästinenser Salam ist der Drehbuchautor dieses Straßenfegers und muss für die Drehs jeden Tag die Grenze zwischen Israel und dem Westjordanland überqueren. Bei einer Checkpoint-Kontrolle gerät das Skript einer aktuellen Folge in die Hände eines israelischen Kommandeurs. Das kommt dem gelangweilten Grenzwächter gerade recht. Um
seine Frau zu beeindrucken, zwingt er Salam, das Drehbuch umzuschreiben. Es wird ein Bombenerfolg! Von nun an denken sich die beiden zusammen schnulzige Dialoge und absurde Plot-Entwicklungen aus. Dadurch wird der Einfluss des israelischen Militärs auf die populäre, eigentlich anti-zionistische Seifenoper immer größer. Als sich die Forderungen des Grenzers nicht mehr mit jenen der arabischen TV-Macher vereinbaren lassen, steckt Salam in einem Dilemma...Großartige Komödie, die genussvoll zwischen dem Schein der Serie und der Wirklichkeit pendelt.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn