• Neruda
  • Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand
  • Die rote Schildkröte
  • Der junge Karl Marx
  • Die andere Seite der Hoffnung
  • Tanna
  • Moonlight
  • Nichts zu verschenken
  • Ein deutsches Leben
  • Untitled
  • Die Taschendiebin
  • Janosch: Komm, wir finden einen Schatz
  • Free Lunch Society - Komm, Komm Grundeinkommen
  • Die Bartholomäusnacht
  • Seeing Voices
  • Victoria - Männer und andere Missgeschicke
  • Der Effekt des Wassers
  • Plötzlich Papa
  • Agnus Dei
  • The Salesman
  • Tour de France
  • Frantz
  • Das unbekannte Mädchen
  • Elle
  • Ein ehrenwerter Bürger
  • Siebzehn
  • Dancing Beethoven
Tanna

Tanna


Originaltitel Tanna

Starttermin Freitag, 31. März 2017

Land Australien/Vanuatu 2016

Genre Drama/Romanze, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 104 Minuten

Fassung OmU (nauvhal) mit deutschen Untertiteln

Regie Martin Butler, Bentley Dean

Drehbuch Martin Butler, Bentley Dean

mit Marie Wawa, Mungo Dain, Marceline Rofit, Charlie Kahla, Albi Nangia, Lingai Kowia, Linette Yowayin, Dadwa Mungau, Mikum Tainakou ...

Kamera Bentley Dean

Musik Antony Partos

Kurzinhalt

Ein junges Mädchen auf einer Insel im Südpazifik muss sich zwischen ihrem Herzen und der Loyalität zu ihrem Stamm entscheiden. Eine klassische Romeo-und-Julia-Geschichte in exotischer Umgebung.

Inhalt

Im Dorf der Yakel auf einer Insel im Südpazifik leben die Menschen in Symbiose mit der Natur. Aber nicht alles ist so friedlich, wie es scheint, denn der Konflikt mit den benachbarten Imedin eskaliert. Die Ältesten wollen Frieden schließen und versprechen die schöne Wawa dem Sohn des Imedin-Häuptlings. Allerdings ist Wawa unsterblich in einen anderen verliebt. Die beiden widersetzen sich und fliehen durch die Wälder bis in die lichten Höhen eines Funken speienden Vulkans.
TANNA entstand auf der entlegenen gleichnamigen Insel in der Südsee. Das Filmemacherduo Martin Butler und Bentley Dean erzählt mit der lokalen Bevölkerung als Darstellern eine klassische Romeo-und-Julia-Geschichte, sanft in die Natur eingebettet und atemberaubend fotografiert. Ein Film, der uns im besten Sinn aus der Zeit holt und in eine andere Welt versetzt. Oscarnominierung 2017 als Bester Fremdsprachiger Film.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn