• Neruda
  • Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand
  • Die rote Schildkröte
  • Der junge Karl Marx
  • Die andere Seite der Hoffnung
  • Tanna
  • Moonlight
  • Nichts zu verschenken
  • Ein deutsches Leben
  • Untitled
  • Die Taschendiebin
  • Janosch: Komm, wir finden einen Schatz
  • Free Lunch Society - Komm, Komm Grundeinkommen
  • Die Bartholomäusnacht
  • Seeing Voices
  • Victoria - Männer und andere Missgeschicke
  • Der Effekt des Wassers
  • Plötzlich Papa
  • Agnus Dei
  • The Salesman
  • Tour de France
  • Frantz
  • Das unbekannte Mädchen
  • Elle
  • Ein ehrenwerter Bürger
  • Siebzehn
  • Dancing Beethoven
Seeing Voices

Seeing Voices


Originaltitel Seeing Voices

Starttermin Freitag, 21. April 2017

Land Österreich 2016

Genre Dokumentarfilm, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 90 Minuten

Fassung Deutsche Originalfassung

Regie Dariusz Kowalski

Drehbuch Dieter Pichler

mit Emil Hager, Caroline Hager, Alexander Karla-Hager, Barbara Hager, Helene Jarmer, Ayse Kocak und Barbara Schuster ...

Kamera Martin Putz

Musik

Kurzinhalt

Der österreichische Dokumentarfilm erzählt von vier gehörlosen Menschen in Wien. Eine Politikerin, ein Fitnesstrainer, ein Jugendlicher und ein Kind - sie alle sind gehörlos und meistern in ihrem Alltag auf unterschiedliche Weise die Gratwanderung zwischen der hörenden und der gehörlosen Welt.

Inhalt

Der Film führt in ein verborgenes Paralleluniversum der Gehörlosengemeinschaft. Am Beispiel von vier gehörlosen Menschen in Wien schildert SEEING VOICES das Leben in einer gehörlosen Welt in verschiedenen Lebensabschnitten: Caroline (3) und ihre Familie, Müzi (18), die kurz vor der Berufswahl steht, Attila (24), ein Fitnesstrainer, und Helene (42), eine Politikerin; sie alle sind gehörlos und meistern in ihrem Alltag auf unterschiedliche Weise die Gradwanderung zwischen der hörenden und der gehörlosen Welt. Sie alle vermissen weder Musik noch das Zwitschern der Vögel – schließlich haben sie es nie gehört – sehr wohl aber das Recht auf ihre Muttersprache. Diesen schmalen Grat zwischen der hörenden und der gehörlosen Welt meistern sie auf völlig unterschiedliche Weise – aber keineswegs leise. Seeing Voices verweist auch auf den Stellenwert der Gebärdensprache, dem unser Bildungssystem noch immer nicht gebührend Rechnung trägt.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn