• Der wunderbare Garten der Bella Brown
  • Der Effekt des Wassers
  • Marie Curie
  • Achteinhalb
  • Innen Leben
  • Sommerfest
  • Mit siebzehn
  • Life, Animated
  • Ihr beste Stunde
  • Happy Burnout
  • Hell Or High Water
  • Das unerwartete Glück der Familie Payan
  • Die Geschichte der Liebe
  • Monsieur Pierre geht online
  • Café Society
  • The Party
  • Wilde Maus
  • Die göttliche Ordnung
  • In Zeiten des abnehmenden Lichts
  • Harold und Maude
  • Meine Zeit mit Cézanne
  • Dalida
  • Final Portrait
  • Willkommen bei den Hartmanns
  • In der Hitze der Nacht
  • Die Überglücklichen
  • Hampstead Park
  • Welcome to Norway
  • Everest
  • Willkommen im Hotel Mama
  • Captain Fantastic
  • La La Land
  • Der große Diktator
  • Ein Freitag in Barcelona
  • Barakah meets Barakah
  • Nichts zu verschenken
  • Ein Sack voll Murmeln
  • Ein Kuss von Beatrice
  • Der Tod von Ludwig XIV.
  • Love & Friendship
  • Baumschlager
  • Die Schlösser aus Sand
  • Die beste aller Welten
  • Zimt und Koriander
  • Abgang mit Stil
Die Schlösser aus Sand

Die Schlösser aus Sand


Originaltitel Les châteaux de sable

Starttermin Freitag, 25. August 2017

Land Frankreich 2015

Genre Drama, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 102 Minuten

Fassung Deutsche und OmU (französisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Olivier Jahan

Drehbuch Olivier Jahan, Diastème

mit Emma de Caunes (Eléonore), Yannick Rénier (Samuel), Jeanne Rosa (Claire Andrieux), Christine Brücher (Maëlle Prigent), Alain Chamfort (Eléonores Vater), Gaëlle Bona (Laure), Paul Bandey (Bill), Nathan Rippy (Alistair) ...

Kamera Fabien Benzaquen

Musik

Kurzinhalt

Ein getrenntes Paar kommt noch einmal für ein Wochenende in der Bretagne zusammen, wo die Frau das Haus ihres verstorbenen Vaters verkaufen will. Eine anrührende Liebesgeschichte, die von Trauer handelt, vom Abschiednehmen und vom Miteinander.

Inhalt

Bretagne, Côtes d'Armor: Éléonore (Emma de Caunes) ist mit ihrem Ex-Freund Samuel (Yannick Renier) in das Haus ihres Vaters am Meer zurückgekehrt, in dem sie und Samuel viele glückliche Sommer verbracht haben, als sie noch ein Paar waren. Nach dem Tod der Eltern muss Éléonore das Haus verkaufen und Samuel hat ihr angeboten, ihr zu helfen, es für die potentiellen Käufer herzurichten. Eigentlich wissen beide, dass sie noch viel für einander empfinden, aber dazu, gemeinsam in schönen Erinnerungen zu schwelgen, kommen sie nicht, denn die Immobilienmaklerin Claire führt einen potentiellen Käufer nach dem anderen durch das Haus und eine Nachbarin die das ganze aus der Ferne beobachtet, scheint ihre ganz eigenen Erinnerungen an das Haus und Éléonores Vater zu haben...
Mit feinem Gespür für realistische Stimmungen und überraschende Situationskomik inszeniert Olivier Jahan ein literarisches Kammerspiel, das von Trauer handelt, vom Abschiednehmen und vom Miteinander. Die sehr anrührende Liebesgeschichte in der malerischen Umgebung der Betragne ist nie gewöhnlich, nie auf ausgetretenen Wegen unterwegs. Ein substanzielles Werk über Liebe und Gefühle.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn