• Britt-Marie war hier
  • Der Klavierspieler vom Gare du Nord
  • Zu jeder Zeit
  • Nonna Mia!
  • Für dich soll's ewig Rosen geben
  • Nome di donna
  • My Big Crazy Italian Wedding
  • Roma, città aperta
  • Paartherapie für Liebende
  • Ramen Shop
  • Das Haus am Meer
  • Chaos
  • Die Kinder der Toten
  • Rebellinnen
  • Stan & Ollie
  • Tel Aviv On Fire
  • Edie - Für Träume ist es nie zu spät
  • Monsieur Claude 1
  • Monsieur Claude 2
  • Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit
  • Gehört, gesehen - Ein Radiofilm
  • Bohemian Rhapsody
  • Valossn
  • Cleo
  • Die Blüte des Einklangs
  • Die Frau des Nobelpreisträgers
  • Fisherman's Friends
  • Cold War - Breitengrad der Liebe
  • The Rocky Horror Picture Show
  • Der Junge muss an die frische Luft
  • Green Book – Eine besondere Freundschaft
  • Astrid
  • Peter Lindbergh - Women's Stories
  • Der unverhoffte Charme des Geldes
  • Womit haben wir das verdient?
  • Free Solo
  • Greta
  • Kaviar
  • Yuli
  • Anderswo. Allein in Afrika
  • Photograph
  • Der Postmann
  • Der Trafikant
  • The Dead Don't Die
  • Vom Lokführer, der die Liebe suchte
  • Book Club
  • Muriels Hochzeit
  • Streik
  • Fahrraddiebe
  • Gegen den Strom
  • Der Wein und der Wind
  • Das zweite Leben des Monsieur Alain
  • Die unendliche Geschichte
  • The Sound Of Music
  • Diego Maradona
  • BlacKkKlansman
  • Der Vorname
  • Yesterday
  • Paranza - Der Clan der Kinder
  • Die Agentin
Ramen Shop

Ramen Shop


Originaltitel Ramen Teh

Starttermin Samstag, 29. Juni 2019

Land Singapore/Japan/Frankreich 2018

Genre Drama, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 90 Minuten

Fassung OmU (japanisch/englisch/mandarin mit deutschen Untertiteln)

Regie Eric Khoo

Drehbuch Tan Fong Cheng, Wong Kim Hoh

mit Takumi Saitoh, Seiko Matsuda, Mark Lee, Jeanette Aw, Tsuyoshi Ihara, Beatrice Chien, Tetsuya Bessho, Shogen ...

Kamera Brian Gothong Tan

Musik Kevin Matthews

Kurzinhalt

Auf der Suche nach seinen familiären Wurzeln reist ein japanischer Nudelsuppenkoch nach Singapur und probiert sich durch die kulinarischen Traditionen Singapurs, Japans und Chinas. Eine köstliche Bildungsreise in die Küchen und Seelen Asiens.

Inhalt

Der junge Masato beherrscht ein wunderbares Handwerk: er ist Koch in einer traditionellen japanischen Suppenküche. Die Ramen-Nudel-Suppe ist seine Spezialität. Seine chinesische Mutter starb, als er zehn Jahre alt war. Als auch der Vater unerwartet das Zeitliche segnet, findet er in einem Koffer voller Erinnerungen auch Spuren der Liebesgeschichte seiner Eltern. Und so reist Masato auf der Suche nach den eigenen Wurzeln ins Heimatland seiner Mutter nach Singapur. Zusammen mit einer Food-Bloggerin spürt er der Geschichte seiner Eltern nach, probiert sich durch die kulinarischen Traditionen Singapurs, Japans sowie Chinas und lernt die Kunst des Kochens ganz neu kennen ... Eine kulinarische Reise in die Vergangenheit, denn die Geschichte seiner Familie ist eine Geschichte voller Sinnlichkeit und Liebe. Von Familiengeheimnissen und zauberhaften Rezepten: RAMEN SHOP ist einfühlsames und sinnliches Kino aus Fernost, eine köstliche Bildungsreise in die Küchen und Seelen Asiens.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn