• Britt-Marie war hier
  • Der Klavierspieler vom Gare du Nord
  • Zu jeder Zeit
  • Nonna Mia!
  • Für dich soll's ewig Rosen geben
  • Nome di donna
  • My Big Crazy Italian Wedding
  • Roma, città aperta
  • Paartherapie für Liebende
  • Ramen Shop
  • Das Haus am Meer
  • Chaos
  • Die Kinder der Toten
  • Rebellinnen
  • Stan & Ollie
  • Tel Aviv On Fire
  • Edie - Für Träume ist es nie zu spät
  • Monsieur Claude 1
  • Monsieur Claude 2
  • Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit
  • Gehört, gesehen - Ein Radiofilm
  • Bohemian Rhapsody
  • Valossn
  • Cleo
  • Die Blüte des Einklangs
  • Die Frau des Nobelpreisträgers
  • Fisherman's Friends
  • Cold War - Breitengrad der Liebe
  • The Rocky Horror Picture Show
  • Der Junge muss an die frische Luft
  • Green Book – Eine besondere Freundschaft
  • Astrid
  • Peter Lindbergh - Women's Stories
  • Der unverhoffte Charme des Geldes
  • Womit haben wir das verdient?
  • Free Solo
  • Greta
  • Kaviar
  • Yuli
  • Anderswo. Allein in Afrika
  • Photograph
  • Der Postmann
  • Der Trafikant
  • The Dead Don't Die
  • Vom Lokführer, der die Liebe suchte
  • Book Club
  • Muriels Hochzeit
  • Streik
  • Fahrraddiebe
  • Gegen den Strom
  • Der Wein und der Wind
  • Das zweite Leben des Monsieur Alain
  • Die unendliche Geschichte
  • The Sound Of Music
  • Diego Maradona
  • BlacKkKlansman
  • Der Vorname
  • Yesterday
  • Paranza - Der Clan der Kinder
  • Die Agentin
My Big Crazy Italian Wedding

My Big Crazy Italian Wedding


Originaltitel Puoi baciare lo sposo

Starttermin Donnerstag, 27. Juni 2019

Land Italien 2018

Genre Komödie, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 90 Minuten

Fassung OmU (italienisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Alessandro Genovesi

Drehbuch Giovanni Bognetti, Alessandro Genovesi

mit Diego Abatantuono, Monica Guerritore, Salvatore Esposito, Cristiano Caccamo, Dino Abbrescia, Diana Del Bufalo, Beatrice Arnera, Rosario D’Urso ...

Kamera Federico Masiero

Musik Andrea Farri

Kurzinhalt

Wohlfühlkomödie über ein homosexuelles Paar, das auf Wunsch der Mutter seine Hochzeit auf traditionelle Art im abgelegenen kleinen Heimatdorf in Italien feiern soll.

Inhalt

Antonio und sein Freund Paolo sind frisch verlobt, leben in Berlin und beschließen, gemeinsam in Antonios Heimat zu fahren, um der religiösen Verwandtschaft ihre Verbindung zu offenbaren. Dort steht das kleine, traditionell katholische Dorf nun vor der großen Aufgabe, zu lernen, dass Liebe keine Grenzen kennt. Auf Wunsch von Antonios Mutter entscheiden die beiden sich dazu, die Hochzeit hier abzuhalten. Die Feier soll auf traditionelle Art stattfinden. Zu den Festgästen gehört nebst Verwandtschaft daher auch die gesamte Dorfgemeinschaft - vor allem aber Antonios Vater Roberto, der als Bürgermeister eigentlich eher konservative Ansichten vertritt. Auch das Erscheinen von Paolos Mutter ist höchst ungewiss. Zu allem Übel taucht überdies Antonios Ex-Freundin auf. Sie liebt ihn offensichtlich immer noch und stellt die Beziehung der beiden Männer auf eine harte Probe . . . Fulminante Komödie nach dem Theaterstück von Anthony J. Wilkinson.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn