• Plötzlich Santa
  • Lady Macbeth
  • Der Mann aus dem Eis
  • El Séptimo Sentido - I Am A Dancer
  • The End Of Meat
  • Meine schöne innere Sonne
  • Lieber Leben
  • Die Legende vom Weihnachtsstern
  • Eine bretonische Liebe
  • Kaffee mit Milch und Stress
  • Bamse - Der stärkste und liebste Bär der Welt
  • Alte Jungs
  • Voll verschleiert
  • Die Feuerzangenbowle
  • Das Leuchten der Erinnerung
Meine schöne innere Sonne

Meine schöne innere Sonne


Originaltitel Un beau soleil interieur

Starttermin Freitag, 15. Dezember 2017

Land Frankreich 2017

Genre Drama/Komödie, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 94 MInuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (französisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Claire Denis

Drehbuch Christine Angot, Claire Denis

mit Juliette Binoche, Xavier Beauvois, Philippe Katerine, Josiane Balasko, Sandrine Dumas, Nicolas Duvauchelle, Alex Descas, Laurent Grévill, Bruno Podalydès, Paul Blain ...

Kamera Agnès Godard

Musik Stuart A. Staples

Kurzinhalt

Eine starke und zugleich verletzliche Frau in ihren besten Jahren auf der Suche nach Liebe und Erfüllung. Ein herzerwärmender und gleichzeitig tragischer Film über Einsamkeit, Glück und Unglück der Liebe, der klassische Motive mit zeitgenössischen Komplikationen verschmelzen lässt.

Inhalt

Umgeben von Menschen und trotzdem allein. Isabelle lebt das Leben eines Singles in der Großstadt Paris. Sie ist eine Frau mit Vergangenheit – stark und unabhängig, als Künstlerin anerkannt, aber dafür wenig erfolgreich, wenn es um die Liebe geht. Ihre Suche nach der wahren Liebe scheitert immer wieder an der Diskrepanz zwischen ihrem Anspruch und den Kompromissen, die sie eingehen müsste. Zu groß scheint die Kluft zwischen dem, was Frauen wollen und Männer bereit sind zu geben. In ihrer Ratlosigkeit erhofft sich Isabelle ausgerechnet von einem Wahrsager die Antwort auf die Frage, die sie mehr als alles andere beschäftigt – gibt es die Liebe fürs Leben oder ist sie nur eine Utopie?

Mit ironischem Unterton zeichnet die französische Regisseurin Claire Denis ein klassisches, aber deswegen nicht weniger modernes Porträt einer Frau, die trotz vieler Enttäuschungen und vieler Tränen, voller unbändiger Entschlossenheit versucht, die Sehnsucht und ihren Glauben an Liebe nicht aufzugeben. Juliette Binoche spielt kongenial eine starke und zugleich verletzliche Frau in ihren besten Jahren, die ihr Glück sucht. Ein herzerwärmender und gleichzeitig tragischer Film über Einsamkeit, Glück und Unglück der Liebe, der klassische Motive mit zeitgenössischen Komplikationen verschmelzen lässt.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn