• Das unerwartete Glück der Familie Payan
  • Die Geschichte der Liebe
  • Die göttliche Ordnung
  • The Party
  • In Zeiten des abnehmenden Lichts
  • Harold und Maude
  • Monsieur Pierre geht online
  • Meine Zeit mit Cézanne
  • Der wunderbare Garten der Bella Brown
  • Dalida
  • Final Portrait
  • Willkommen bei den Hartmanns
  • In der Hitze der Nacht
  • Die Überglücklichen
  • Hampstead Park
  • Welcome to Norway
  • Everest
  • Willkommen im Hotel Mama
  • Captain Fantastic
  • La La Land
  • Der große Diktator
  • Ein Freitag in Barcelona
  • Barakah meets Barakah
  • Nichts zu verschenken
  • Ein Sack voll Murmeln
  • Wilde Maus
  • Der Tod von Ludwig XIV.
  • Love & Friendship
  • Baumschlager
  • Die Schlösser aus Sand
  • Die beste aller Welten
  • Zimt und Koriander
  • Abgang mit Stil
Love & Friendship

Love & Friendship


Originaltitel Love & Friendship

Starttermin Mittwoch, 23. August 2017

Land Irland/Niederlande 2016

Genre Komödie/Literaturverfilmung, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 93 Minuten

Fassung OmU (englisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Whit Stillman

Drehbuch Whit Stillman nach Jane Austen

mit Kate Beckinsale (Lady Susan), Chloë Sevigny (Alicia Johnson), Xavier Samuel (Reginald DeCourcy), Stephen Fry (Mr. Johnson), Emma Greenwell (Catherine Vernon), Morfydd Clark (Frederica Vernon), Jemma Redgrave (Lady DeCourcy), Tom Bennett (Sir James Martin) ...

Kamera Richard van Oosterhout

Musik Mark Suozzo

Kurzinhalt

Die Geschichte einer Witwe, die Ausschau nach einem reichen Ehemann hält: einen für sich und einen für ihre Tochter. Komödie nach der Novelle "Lady Susan" von Jane Austen.

Inhalt

England, Ende des 18. Jahrhunderts: Die Witwe Lady Susan Vernon sucht Zuflucht bei ihrem Schwager Charles Vernon, um den Gerüchten um eine Affäre, die sie mit einem verheirateten Mann gehabt haben soll, zu entgehen. Kaum auf dem Landsitz ihrer Gastgeber angekommen, macht sich die immer noch sehr gut aussehende Frau auf die Suche nach einem wohlhabenden Ehemann – und zwar nicht nur für sich, sondern auch für ihre schüchterne Tochter Frederica. Der Wunsch, ihr Kind unter die Haube zu bringen, erwächst für Lady Susan allerdings nicht aus der Herzensgüte einer Mutter, sondern aus dem simplen Fakt, dass ihre gerade erst in die Gesellschaft eingeführte Tochter ihr schon lange lästig ist. Ohne sie hätte die Witwe endlich mehr Zeit für ihre Vorlieben...
Diese Geschichte einer Witwe, die gleich nach zwei reichen Ehemännern sucht, einen für sich und einen für ihre Tochter, basiert auf dem Roman „Lady Susan" von Jane Austen. Regie-Legende Whit Stillman ist der erste, der diese Gesellschaftskomödie für das Kino adaptiert hat. Kein verstaubter Kostümschinken, sondern eine historische Gesellschaftssatire mit geschliffenem Wortwitz und einer ziemlich starken, attraktiven Frau. „Die geistreichste und witzigste Jane Austen-Adaption, die je auf der Leinwand zu sehen war." (The Times)

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn