• Undine
  • Ronnie Wood: Somebody Up There Likes Me
  • Smuggling Hendrix
  • The Royal Train
  • Amore al dente - Ein fast gewöhnlicher Sommer
  • Land des Honigs
  • Das perfekte Geheimnis
  • Auf der Couch in Tunis
  • Nightlife
  • Frida
  • Und täglich grüßt das Murmeltier
  • Edison - Ein Leben voller Licht
  • Die schönsten Jahre eines Lebens
  • Sibyl
  • Eine größere Welt
  • Master Cheng in Pohjanjoki
  • Das Haus am Meer
  • Joker
  • Little Women
  • Nurejew - The White Crow
  • Eine ganz heiße Nummer 2.0
  • Knives Out - Mord ist Familiensache
  • Emma
  • Paulette
  • Der geheime Roman des Monsieur Pick
  • Cats
  • Crescendo
  • The Climb
  • Waren einmal Revoluzzer
  • Bohemian Rhapsody
  • The Madness of King George
  • Parasite
  • Guest Of Honour
  • Der dritte Mann
  • Judy
  • Über die Unendlichkeit
  • Lindenberg! Mach dein Ding
  • Marianne & Leonard: Words of Love
  • Das Beste kommt noch
  • Corpus Christi
  • Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden
  • Eine Frau mit berauschenden Talenten
  • Die Känguru-Chroniken
  • Wer die Nachtigall stört
  • Love Sarah
  • Lovecut
  • Jenseits des Sichtbaren - Hilma Af Klint
  • Das letzte Geschenk
Lindenberg! Mach dein Ding

Lindenberg! Mach dein Ding


Originaltitel Lindenberg! Mach dein Ding

Starttermin Mittwoch, 19. August 2020

Land Deutschland 2019

Genre Biopic/Drama/Musikfilm, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 135 Minuten

Fassung Deutsche Originalfassung

Regie Hermine Huntgeburth

Drehbuch Alexander M. Rümelin, Christian Lyra, Sebastian Wehlings

mit Jan Bülow, Detlev Buck, Max von der Groeben, Charly Hübner, Julia Jentsch, Martin Brambach, Ella Rumpf, Ruby O. Fee ...

Kamera Sebastian Edschmid

Musik Oliver Biehler

Kurzinhalt

Filmbiografie über Jugend und erste Karrierejahre des Musikers Udo Lindenberg, der 1946 im westfälischen Gronau geboren wird und in den 1960er-Jahren vermeintlich gegen jeden Vernunft beginnt, mit deutschen Texten zum Rockstar zu werden. Ein einfühlsames Biopic und mitreißender Musikfilm mit überzeugendem Hauptdarsteller und großer Sogkraft.

Inhalt

Von seiner Kindheit im westfälischen Gronau bis zum ersten, alles entscheidenden Bühnenauftritt in Hamburg 1973; von seinen Anfängen als hochbegabter Jazz-Schlagzeuger und seinem abenteuerlichen Engagement in einer US-amerikanischen Militärbasis in der Libyschen Wüste, über Rückschläge und Durchbrüche mit Songs wie „Andrea Doria": LINDENBERG! MACH DEIN DING erzählt die Geschichte eines Jungen aus der westfälischen Provinz, der eigentlich nie eine Chance hatte, und sie doch ergriffen hat, um Deutschlands bekanntester Rockstar zu werden – ein Idol in Ost und West. Seine Jugend und Ausbildung, sein Ausflug in die libysche Wüste und natürlich das Nacht- und Liebesleben des grandiosen Jazz-Schlagzeugers und Musikers sind die Mosaikstücke, die sich in diesem Porträt zu einem ebenso biografischen wie lebendigen Kinoerlebnis vereinen. Die Theater- und Kino-Entdeckung Jan Bülow spielt den jungen Udo mit unglaublicher Wucht und Eigenständigkeit, wobei es Regisseurin Hermine Huntgeburth souverän gelingt, den Geist der späten 60er und frühen 70er Jahre einzufangen.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn