• Die Zukunft ist besser als ihr Ruf
  • #Single
  • Victoria - Männer und andere Missgeschicke
  • Tschernobyl - Eine Chronik der Zukunft
  • Die Möwe und der Kater
  • Beuys
  • Auf Ediths Spuren
  • Noma
  • Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
  • Jahrhundertfrauen
  • Secondo Me
  • Worlds Apart
  • Die Migrantigen
  • Geschwister
  • Der wunderbare Garten der Bella Brown
  • Neo Rauch
  • I Am Not Your Negro
  • Die Überglücklichen
  • Das Land der Heiligen
  • Männer al dente
  • 6 x Venedig
  • Der Effekt des Wassers
  • Marie Curie
  • Achteinhalb
  • Innen Leben
  • Sommerfest
  • Mit siebzehn
Jahrhundertfrauen

Jahrhundertfrauen


Originaltitel 20th Century Women

Starttermin Freitag, 02. Juni 2017

Land USA 2016

Genre Drama, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 119 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (englisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Mike Mills

Drehbuch Mike Mills

mit Annette Bening, Elle Fanning, Greta Gerwig, Billy Crudup, Lucas Jade Zumann, Alison Elliott, Thea Gill, Vitaly Andrew LeBeau, Olivia Hone, Waleed Zuaiter ...

Kamera Sean Porter

Musik Roger Neill

Kurzinhalt

Eine ältere, alleinerziehende Mutter fühlt sich von den Anforderungen der Pubertät ihres spät geborenen Sohnes überfordert und bittet die beiden Mitbewohnerinnen ihres viktorianischen Anwesens um Hilfe. Nach anfänglichem Widerstand findet der sensible Teenager die geballte Frauen-Power gar nicht so übel...zauberhaftes kalifornisches Zeitgeist-Kaleidoskop der späten 70er Jahre mit pfiffigen Dialogen.

Inhalt

Kalifornien, Ende der 70er Jahre – eine wilde, inspirierende Zeit der kulturellen Umbrüche, Freiheit liegt in der Luft. Eine alternde, alleinerziehende Mutter in Santa Barbara fühlt sich von den Anforderungen der Pubertät ihres spät geborenen, 15-jährigen Sohns überfordert und bittet die beiden Mitbewohnerinnen ihres viktorianischen Anwesens um Hilfe: Abbie, eine freigeistige und kreative Mitbewohnerin, und Jamies beste Freundin Julie - ein gleichermaßen intelligentes wie provokatives Mädchen. Nach anfänglichem Widerstand findet der sensible Teenager die geballte Frauen-Power gar nicht so übel...
Eine humorvolle und bewegende, ebenso eigenwillig wie meisterhaft inszenierte Annäherung an das Enigma des Mutterseins. Getragen von der vorzüglichen Hauptdarstellerin, aber auch von wunderbar interpretierten Nebenrollen fesselt die Beschreibung der Mutter-Sohn-Beziehung vor dem Hintergrund einer sich verändernden Gesellschaft. Originelles Independent-Kino für Herz und Hirn! Oscarnominierung 2017 (Bestes Drehbuch) u.vm.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn