• Der wunderbare Garten der Bella Brown
  • Der Effekt des Wassers
  • Marie Curie
  • Achteinhalb
  • Innen Leben
  • Sommerfest
  • Mit siebzehn
  • Life, Animated
  • Ihr beste Stunde
  • Happy Burnout
  • Hell Or High Water
  • Das unerwartete Glück der Familie Payan
  • Die Geschichte der Liebe
  • Monsieur Pierre geht online
  • Café Society
  • The Party
  • Wilde Maus
  • Die göttliche Ordnung
  • In Zeiten des abnehmenden Lichts
  • Harold und Maude
  • Meine Zeit mit Cézanne
  • Dalida
  • Final Portrait
  • Willkommen bei den Hartmanns
  • In der Hitze der Nacht
  • Die Überglücklichen
  • Hampstead Park
  • Welcome to Norway
  • Everest
  • Willkommen im Hotel Mama
  • Captain Fantastic
  • La La Land
  • Der große Diktator
  • Ein Freitag in Barcelona
  • Barakah meets Barakah
  • Nichts zu verschenken
  • Ein Sack voll Murmeln
  • Ein Kuss von Beatrice
  • Der Tod von Ludwig XIV.
  • Love & Friendship
  • Baumschlager
  • Die Schlösser aus Sand
  • Die beste aller Welten
  • Zimt und Koriander
  • Abgang mit Stil
Happy Burnout

Happy Burnout


Originaltitel Happy Burnout

Starttermin Freitag, 07. Juli 2017

Land Deutschland 2017

Genre Komödie, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 102 Minuten

Fassung Deutsche Originalfassung

Regie André Erkau

Drehbuch Gernot Gricksch, André Erkau

mit Wotan Wilke Möhring (Fussel), Anke Engelke (Alexandra), Julia Koschitz (Merle), Michael Wittenborn (Günther), Kostja Ullmann (Datty), Torben Liebrecht (Anatol), Ulrike Krumbiegel, Victoria Trauttmansdorff ...

Kamera Ngo The Chau

Musik Daniel Hoffknecht

Kurzinhalt

Ein Alt-Punker täuscht einen Burnout vor, um sich der Arbeitswelt zu entziehen - und gewinnt bei einer stationären Therapie eine neue Sicht auf sein Lotterleben. Regisseur André Erkau inszenierte eine kurzweilige Komödie, die zur Reflektion eines wichtigen Themas anregt.

Inhalt

Der in die Jahre gekommene Punker Fussel (Wotan Wilke Möhring) ist Frauenheld, Lebenskünstler und Systemverweigerer aus Überzeugung. Arbeit? Nicht mit ihm. Er lässt es lieber ruhig angehen, hat immer einen Spruch parat und wickelt mit seinem jungenhaften Charme die Bekanntschaft von der Supermarkttheke genauso um den Finger wie seine Nachbarin und die Sachbearbeiterin im Arbeitsamt. Fussels gemütliches Leben endet, als der jahrelange Müßiggang auffliegt und die Ar-beitsvermittler ihn sanktionieren wollen. Also besorgt ihm seine Betreuerin ein Attest, dass Stefan ironischerweise einen Burnout bescheinigt und ihm einen stationären Klinikaufenthalt einbringt. Während der Zwangstherapie lernt Fussel neben der Psychologin Alexandra vier Mitpatienten näher kennen, die alle ein schweres Päckchen mit sich herumtragen. Angesichts der wirklichen Probleme dieser Menschen denkt Fussel über kurz oder lang auch über sein eigenes Leben nach...

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn