• Das Dschungelbuch
  • Der Buchladen der Florence Green
  • In den Gängen
  • The Happy Prince
  • Wohne lieber ungewöhnlich
  • System Error
  • Transit
  • No Game No Life: Zero
  • Maria By Callas
  • Der Hauptmann
  • Vom Bauen der Zukunft: 100 Jahre Bauhaus
  • Die geheimen Farben der Liebe
  • Auf der Suche nach Oum Kulthum
  • Eine Geschichte der Liebe, nicht von dieser Welt
  • Una questione privata
  • Um Gottes Willen
  • Das Wunder von Mailand
  • Dance Fight Love Die
  • Die kanadische Reise
  • Dolmetscher
  • Augenblicke: Gesichter einer Reise
  • Euphoria
  • Goodbye Christopher Robin
  • Loving Vincent
Goodbye Christopher Robin

Goodbye Christopher Robin


Originaltitel Goodbye Christopher Robin

Starttermin Freitag, 29. Juni 2018

Land Großbritannien 2017

Genre Drama/Biopic, ab 8 Jahren

Länge Farbe, 106 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (englisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Simon Curtis

Drehbuch Frank Cottrell Boyce, Simon Vaughan

mit Domhnall Gleeson (A. A. Milne), Margot Robbie (Daphne Milne), Kelly Macdonald (Olive), Will Tilston (Christopher Robin Milne, 8 Jahre), Alex Lawther, Stephen Campbell Moore, Richard McCabe ...

Kamera Ben Smithard

Musik Carter Burwell

Kurzinhalt

Märchenhafter Film um die spannende Geschichte zur Entstehung der weltbekannten Bücher um Winnie the Pooh.

Inhalt

Nach der Rückkehr aus dem Ersten Weltkrieg ist der Veteran Alan Milne schwer traumatisiert. Immer wieder hört er nachts Kampflärm, liegt wach und treibt damit auch seine geliebte Ehefrau Daphne in den Wahnsinn. Als ihr erster Sohn, Christopher Robin, geboren wird, misslingt es der jungen Frau nach einer schwierigen Geburt, eine Verbindung zu dem Kind aufzubauen, und so wird Alan schnell zu Christophers engster Bezugsperson. Gemeinsam streifen die beiden durch den Wald und fantasieren dabei Geschichten über die Stofftiere von Billy zusammen – Geschichten, die Alan zum Schreiben eines Kinderbuches animieren, in dessen Mittelpunkt ein kleiner Junge und seine tierischen Freunde aus dem Hundertmorgenwald stehen. Der Roman wird zu einem Riesenerfolg und bringt nach den leidvollen Erfahrungen des Ersten Weltkriegs Hoffnung und Wohlstand. Die Frage ist jedoch, welchen Preis Christopher Robin und seine Familie dafür zahlen müssen, nachdem sie jetzt permanent in der Öffentlichkeit stehen ... GOODBYE CHRISTOPHER ROBIN zeigt auf märchenhafte Weise die spannende Geschichte zur Entstehung der Bücher um Winnie the Pooh, die so vielen Menschen Glück und Hoffnung gebracht haben.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn