• Die Epoche des Menschen
  • Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
  • The Great Green Wall
  • Gestorben wird morgen
  • Der Junge und die Wildgänse
  • Liebe war es nie
  • Le jeune Ahmed
  • Sine Legibus
  • World Taxi
  • Milla Meets Moses
  • Eine Frau mit berauschenden Talenten
  • Mein Liebhaber, der Esel und ich
  • This Land Is My Land
  • Oeconomia
  • Was wir wollten
  • 500 Meter Luftlinie
  • Elise und das vergessene Weihnachtsfest
  • Ema
  • Woman
  • Now
  • Ein bisschen bleiben wir noch
  • Pelikanblut
  • Falling
  • Der Geburtstag
  • The Nest
  • Der geheime Garten
  • Das Fieber
  • Russland von oben
  • Dark Waters-Vergiftete Wahrheit
  • Das geheime Leben der Bäume
  • Die Rüden
  • Unser Boden, unser Erbe
  • Für Sama
  • Lerchen am Faden
  • Crescendo
Gestorben wird morgen

Gestorben wird morgen


Originaltitel Gestorben wird morgen

Starttermin Freitag, 23. Oktober 2020

Land Deutschland 2019

Genre Dokumentarfilm, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 73 Minuten

Fassung OmU (englisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Susan Gluth

Drehbuch Susan Gluth

mit ...

Kamera Susan Gluth

Musik Cico Beck, Florian Kreier

Kurzinhalt

Doku über eine amerikanische Rentnerstadt in Arizona, deren Besucher sich der Frage stellen, wie man sein Leben genießt, auch wenn der Tod schon hinter der nächsten Ecke lauert. Film & Gepräch in Anwesenheit der Regisseurin Susan Gluth.

Inhalt

Sun City in Arizona ist ein Ort, an den man zum Sterben kommt. Aber bis es so weit ist, kann man ja noch etwas Spaß haben. Das kleine Paradies unter der Sonne Arizonas ist perfekt auf die Rentner eingestellt, mit extrabreiten Straßen, einer Überfülle an Apotheken und Discount-Bestattern. Das heißt aber nicht, dass es langweilig werden muss. Filmemacherin Susan Gluth taucht in den Alltag ides Ortes ein und begleitet einige der Bewohner, die mit ihrer Haltung zum Alter überraschen: Im Alter kommen ja Schmerz und Leid. Das stimmt zwar, aber Olive (87) lässt sich trotzdem ihren kindlichen Humor nicht nehmen. Wenn die Schmerzen zu stark werden, könne man ja auch einfach eine Pille nehmen, wie Betty Jane (90) erklärt. Oder man lässt einfach wie Jim (83) Fünfe gerade sein. Roger (75) und Kitty (74) genießen Ausritte auf ihrer Harley und obwohl Dee (88) fast blind ist und nur schwer hören kann, hat sie den besten Sex ihres Lebens!
Eine Dokumentation, die mit Leichtigkeit und Witz schwere Themen behandelt und die Frage stellt, wie wir selbst leben wollen, wenn wir einmal in dem hohen Alter angekommen sind. Film & Gepräch in Anwesenheit der Regisseurin Susan Gluth.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn