• Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben
  • Das Fell des Bären
  • Die Flügel der Menschen
  • Kinderzauber
  • God's Own Country
  • Für immer eins
  • Victoria & Abdul
  • Bar Bahar
  • Pippi Langstrumpf
  • Loving Vincent
  • Die Wunderübung
  • Life Guidance
  • Manifesto
  • Atelier de Conversation
  • The Killing of a Sacred Deer
  • Aus dem Nichts
  • Das Zauberflugzeug
  • Wonder Wheel
  • Arthur & Claire
  • Der Wein und der Wind
  • Die dunkle Seite des Herzens
  • Die Grundschullehrerin
  • Das Leben ist ein Fest
  • Score - Eine Geschichte der Filmmusik
  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
Für immer eins

Für immer eins


Originaltitel Io e lei

Starttermin Dienstag, 30. Januar 2018

Land Italien 2016

Genre Komödie, ab 14 Jahren

Länge Farbe, 102 Minuten

Fassung Omu (italienisch mit deutschen Unteriteln)

Regie Maria Sole Tognazzi

Drehbuch Maria Sole Tognazzi, Francesca Marciano, Ivan Cotroneo

mit Margherita Buy, Sabrina Ferilli, Fausto Maria Sciarappa, Ennio Fantastichini, Massimiliano Gallo, Domenico Diele, Alessia Barela, Anna Bellato, Roberta Fiorentini, Antonio Zavatteri ...

Kamera Arnaldo Catinari

Musik Gabriele Roberto

Kurzinhalt

Ein lesbisches Power Couple in leichter Midlife- und Beziehungskrise – mit zwei großen italienschen Leinwandstars: Margherita Buy und Sabrina Ferilli. Nominierung für italienischen Filmpreis 2016.

Inhalt

Die attraktive Restaurant-Besitzerin Marina (ein ehemaliger Schauspiel-Star) und die umwerfende Architektin Federica sind ein Traumpaar. Beide stehen erfolgreich mitten im Leben, sind seit fünf Jahren unzertrennlich und lieben ihren Kater. Doch die glatte römische Marmor-Fassade zeigt bald feine Risse - Federica war verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Dazu gibt es Momente, in denen es ihr schwerfällt, zu ihrer lesbischen Beziehung zu stehen, was auf Marinas Stimmung drückt. Als auch noch eine ehemalige Flamme Federicas unvermittelt auftaucht, stehen beiden Frauen stürmische Zeiten bevor...
Italiens erste romantische Komödie, in der zwei Lesben im Mittelpunkt stehen. Federleicht im Ton, brillant in Szene gesetzt und mit zwei Hauptdarstellerinnen, die uns mit ''Grande Bellezza'' in ihr leidenschaftliches Leben und Lieben führen. Nominierung für italienischen Filmpreis 2016.

 

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn