• Happy End
  • Das kleine Gespenst
  • Der Stern von Indien
  • Träum was Schönes
  • Banana Pancakes and the Lonely Planet
  • Dil Leyla
  • Fairness - Zum Verständnis von Gerechtigkeit
  • Django - Ein Leben für die Musik
  • Victoria & Abdul
  • Maudie
  • Kuddelmuddel bei Pettersson und Findus
  • God's Own Country
  • Meine glückliche Familie
  • Western
  • Patti Cake$
  • Körper und Seele
  • Licht
  • Chavela
  • Jetzt Nicht
  • Zeit für Stille
  • Das Sterben und Leben des Otto Bloom
  • Captain Fantastic
  • Amelie rennt
  • Tiere
  • The Square
  • Helle Nächte
  • Desert Kids
  • Begabt
  • Die beste aller Welten
  • Plötzlich Santa
  • Schloss aus Glas
  • David Lynch - The Art Life
  • Das System Milch
  • Die Einsiedler
  • Das grüne Gold
  • Guardians Of The Earth
  • Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
  • Lady Macbeth
Fairness - Zum Verständnis von Gerechtigkeit

Fairness - Zum Verständnis von Gerechtigkeit


Originaltitel Fairness - Zum Verständnis von Gerechtigkeit

Starttermin Dienstag, 24. Oktober 2017

Land Großbritannien 2017

Genre Dokumentarfilm, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 80 Minuten

Fassung OmU (mehrsprachig mit deutschen Untertiteln)

Regie Alex Gabbay

Drehbuch Alex Gabbay

mit ...

Kamera Alex Gabbay

Musik Wajid Yaseen

Kurzinhalt

Obwohl Ziele wie Fairness und Gerechtigkeit heute in keiner staatlichen Verfassung fehlen, nimmt die Ungleichheit unter den Menschen dennoch weiter zu. Die Doku geht der Frage nach, ob unsere Gesetze fair sind und vor allem: für wen sind sie fair? Haben wir eigentlich einen angeborenen Gerechtigkeitssinn?

Inhalt

Obwohl Ziele wie Fairness und Gerechtigkeit heute in keiner staatlichen Verfassung fehlen, nimmt die Ungleichheit unter den Menschen dennoch weiter zu. Die Doku untersucht unser Verständnis von Gerechtigkeit und was es braucht, um ein unfaires System zu ändern. Dabei werden sowohl Ungleichheiten in den Gebieten Wirtschaft, Politik und Soziales aufgegriffen, um einen Denkanstoß und einen aktuellen Blick darüber zu geben, was Gleichheit tatsächlich für uns bedeutet. Der essayistisch-dokumentarische Film befragt Soziologen, Wirtschaftswissenschaftler und Verhaltensforscher zur Spannung zwischen politischen Idealen und egoistischem Verhalten, nimmt Ausformungen weltweiter Ungerechtigkeit in Blick und zeigt den Kampf mutiger Einzelner gegen eine Verelendung im Zuge der Globalisierung.

Dieser Dokumentarfilm untersucht unser Verständnis von Gerechtigkeit und was es braucht, um ein unfaires System zu ändern. Dabei werden sowohl Ungleichheiten in den Gebieten Wirtschaft, Politik und Soziales aufgegriffen, um einen Denkanstoß und einen aktuellen Blick darüber zu geben, was Gleichheit tatsächlich für uns bedeutet.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn