• Monsieur Claude 2
  • Vorhang auf für Cyrano
  • Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit
  • Erklärt Pereira
  • Traman
  • Tito, der Professor und die Aliens
  • Der Klavierspieler vom Gare du Nord
  • Die Poesie der Liebe
  • Die brillante Mademoiselle Neïla
  • Der Flohmarkt von Madame Claire
  • Inland
  • Nur eine Frau
  • Backstage Wiener Staatsoper
  • Sie ist der andere Blick
  • Die sagenhaften Vier
  • Anomalie
  • Anderswo. Allein in Afrika
Erklärt Pereira

Erklärt Pereira


Originaltitel Sostiene Pereira

Starttermin Dienstag, 23. April 2019

Land Italien/Frankreich/Portugal 1995

Genre Drama, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 103 Minuten

Fassung Deutsche Fassung

Regie Roberto Faenza

Drehbuch Antonio Tabucchi, Roberto Faenza, Sergio Vecchio

mit Marcello Mastroianni, Joaquim de Almeida, Daniel Auteuil, Stefano Dionisi, Nicoletta Braschi, Marthe Keller, Teresa Madruga ...

Kamera Blasco Giurato

Musik Ennio Morricone, Frederic Chopin

Kurzinhalt

Kongeniale Verfilmung des Erfolgsromans von Antonio Tabucchi, die das berührende Porträt eines Menschen zeichnet, der im Alter noch einmal die Kraft findet, sein in Fatalismus und Passivität erstarrtes Leben zu ändern.

Inhalt

Portugal 1938. Pereira arbeitet als Redakteur der Kulturseite einer regimetreuen Zeitung in Lissabon. In Spanien herrscht Bürgerkrieg – in Portugal der Faschismus unter Salazar, angefeuert durch den expandierenden Nationalsozialismus in Deutschland. Aber der alternde Pereira hat mit Politik nichts im Sinn. Er kümmert sich nur um seine Kulturseite. Doch als ein befreundeter junger Mann von der Sicherheitspolizei zu Tode geprügelt wird, spürt Pereira, was jetzt zu tun ist. Mit subversiver Energie bringt er die Geschichte auf die Titelseite seiner Zeitung ... Kongeniale Verfilmung des Erfolgsromans von Antonio Tabucchi, die das berührende Porträt eines Menschen zeichnet, der im Alter noch einmal die Kraft findet, sein in Fatalismus und Passivität erstarrtes Leben zu ändern.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn