• Die geheimen Farben der Liebe
  • Die kanadische Reise
  • Dolmetscher
  • Augenblicke: Gesichter einer Reise
  • Euphoria
  • Goodbye Christopher Robin
  • Der Tote im See
  • Halaleluja-Iren sind menschlich
  • Candelaria-Ein kubanischer Sommer
  • Das neue Wilde
  • Auf der Suche nach Ingmar Bergman
  • Foxtrot
  • Das Lächeln einer Sommernacht
  • Nico, 1988
  • Ein Lied in Gottes Ohr
  • Swimming With Men
  • Guitar Driver
  • Maudie
  • Eine Geschichte der Liebe, nicht von dieser Welt
  • Die Frau, die vorausgeht
  • Die Migrantigen
  • Tulpenfieber
  • Dirty Dancing
  • Zuhause ist es am schönsten
  • Loving Vincent
  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Das Leben ist ein Fest
  • Destination Wedding
  • Die Wunderübung
  • Extrablatt
  • Madame Aurora und der Duft von Frühling
  • Das Geheimnis von Neapel
  • Mord im Orient Express
  • Das kleine Vergnügen
  • Brot und Tulpen
  • The Cleaners
  • Don't Worry, weglaufen geht nicht
  • La strada
  • Ein Dorf zieht blank
  • 303
  • Eine bretonische Liebe
  • Voll verschleiert
  • Arthur & Claire
  • Der wunderbare Garten der Bella Brown
  • The Big Lebowski
  • Die Stadt ohne Juden
  • Die siebente Saite
  • Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon
  • Persepolis
  • Grenzenlos
  • Harri Pinter Drecksau
  • Um Gottes Willen
  • Der Doktor aus Indien
Eine Geschichte der Liebe, nicht von dieser Welt

Eine Geschichte der Liebe, nicht von dieser Welt


Originaltitel Amori che non sanno stare al mondo

Starttermin Freitag, 27. Juli 2018

Land Italien 2017

Genre Komödie/Romanze, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 92 Minuten

Fassung Omu (italienisch mit deutschen Unteriteln)

Regie Francesca Comencini

Drehbuch Francesca Comencini

mit Lucia Mascino, Thomas Trabacchi, Camilla Semino Favro, Carlotta Natoli, Valentina Bellè, Filippo Dini, Iaia Forte ...

Kamera Valerio Azzali

Musik Valerio Vigilar

Kurzinhalt

Claudia und Flavio haben sich lange Zeit und mit größter Leidenschaft geliebt. Doch irgendwann sind sie  erschöpft und treiben wie zwei Schollen Eis auseinander. Er macht sich zu neuen Ufern auf, sie wehrt sich mit Händen und Füßen gegen das Loslassen. Geistreiche italienische Komödie, die mit liebenswürdiger Ironie und Situationswitz vom potenziellen Liebesleben von Frauen und Männern Ende vierzig erzählt.

Inhalt

Claudia und Flavio haben sich lange Zeit und mit größter Leidenschaft geliebt. Doch irgendwann sind sie  erschöpft und treiben wie zwei Schollen Eis auseinander. Er macht sich zu neuen Ufern auf, sie wehrt sich mit Händen und Füßen gegen das Loslassen. So trifft Flavio eines Tages auf Giorgia. Mit ihrer sprühenden Energie und Vitalität braucht es nur einen Moment und einen Sommerregen zur Annäherung. Claudia und Nina hingegen kennen sich bereits von der Universität. Sie unterscheiden sich in Beruf, Alter und der Vorstellung, dass sich Respekt niemals in Liebe verwandeln kann. Zudem ist Nina wunderschön, verführerisch und ihre Umarmung hat eine Kraft, der sich Claudia nicht entziehen kann ... Geistreiche italienische Komödie, die mit liebenswürdiger Ironie und Situationswitz vom potenziellen Liebesleben von Frauen und Männern Ende vierzig, von generationsübergreifenden Beziehungskonstellationen und den dazugehörigen Überforderungen erzählt.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn