• Halaleluja-Iren sind menschlich
  • Candelaria-Ein kubanischer Sommer
  • Foxtrot
  • Nico, 1988
  • Ein Lied in Gottes Ohr
  • Der Tote im See
  • Swimming With Men
  • Guitar Driver
  • Maudie
  • Eine Geschichte der Liebe, nicht von dieser Welt
  • Die Frau, die vorausgeht
  • Die Migrantigen
  • Tulpenfieber
  • Dirty Dancing
  • Zuhause ist es am schönsten
  • Loving Vincent
  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Das Leben ist ein Fest
  • Destination Wedding
  • Die Wunderübung
  • Extrablatt
  • Madame Aurora und der Duft von Frühling
  • Das Geheimnis von Neapel
  • Mord im Orient Express
  • Das kleine Vergnügen
  • Brot und Tulpen
  • The Cleaners
  • Don't Worry, weglaufen geht nicht
  • La strada
  • Ein Dorf zieht blank
  • 303
  • Eine bretonische Liebe
  • Voll verschleiert
  • Arthur & Claire
  • Der wunderbare Garten der Bella Brown
  • The Big Lebowski
  • Die Stadt ohne Juden
  • Die siebente Saite
  • Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon
  • Persepolis
  • Grenzenlos
  • Harri Pinter Drecksau
  • Um Gottes Willen
  • Der Doktor aus Indien
Eine bretonische Liebe

Eine bretonische Liebe


Originaltitel Ôtez-moi d'un doute

Starttermin Freitag, 17. August 2018

Land Frankreich/Belgien 2017

Genre Komödie, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 99 Minuten

Fassung OmU (französisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Carine Tardieu

Drehbuch Carine Tardieu, Michel Leclerc, Raphaële Moussafir, Baya Kasmi

mit François Damiens, Cécile de France, Guy Marchand, André Wilms, Alice de Lencquesaing, Estéban, Lyès Salem ...

Kamera Pierre Cottereau

Musik Eric Slabiak

Kurzinhalt

Durch Zufall erfährt der 45-jährige Witwer Erwan, dass sein Vater Bastien nicht sein biologischer Vater ist. Er macht sich auf die Suche nach seinem Erzeuger und lernt dabei die Frau seines Lebens kennen, die sich allerdings als Tochter desselben herausstellt. Eine schwungvolle Komödie mit viel Gefühl und einem grandiosen Ensemble – messerscharf pointiert und ungemein charmant.

Inhalt

An brenzlige Situationen ist der 45-jährige Minenräumer Erwan von Berufs wegen gewöhnt, doch dann platzt in seinem Privatleben eine Bombe, die in ihm doch eine gewisse Erschütterung verursacht: Er erfährt durch einen Genvergleich (veranlasst durch die Schwangerschaft seiner Tochter Juliette), dass Bastien Gourmelon, der Mann, der ihn liebevoll groß gezogen hat, gar nicht sein richtiger Vater ist. – was ihn schwer aus der Fassung bringt. Obwohl er immer noch an Bastien hängt, beschließt er, sich auf die Suche nach seinem Erzeuger zu machen und stößt dabei auf Joseph, der sich als ein liebenswerter Mann von etwa 70 Jahren entpuppt, zu dem Erwan schnell ein gutes Verhältnis aufbaut. Zeitgleich läuft ihm die unnahbare Ärztin Anna über den Weg und er verliebt sich prompt in die Schönheit. Doch zwischen Joseph und Anna besteht ebenfalls eine Verbindung...Eine schwungvolle Komödie mit viel Gefühl und einem grandiosen Ensemble – sowohl messerscharf pointiert als auch ungemein charmant.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn