• Der wunderbare Garten der Bella Brown
  • Der Effekt des Wassers
  • Marie Curie
  • Achteinhalb
  • Innen Leben
  • Sommerfest
  • Mit siebzehn
  • Life, Animated
  • Ihr beste Stunde
  • Happy Burnout
  • Hell Or High Water
  • Das unerwartete Glück der Familie Payan
  • Die Geschichte der Liebe
  • Monsieur Pierre geht online
  • Café Society
  • The Party
  • Wilde Maus
  • Die göttliche Ordnung
  • In Zeiten des abnehmenden Lichts
  • Harold und Maude
  • Meine Zeit mit Cézanne
  • Dalida
  • Final Portrait
  • Willkommen bei den Hartmanns
  • In der Hitze der Nacht
  • Die Überglücklichen
  • Hampstead Park
  • Welcome to Norway
  • Everest
  • Willkommen im Hotel Mama
  • Captain Fantastic
  • La La Land
  • Der große Diktator
  • Ein Freitag in Barcelona
  • Barakah meets Barakah
  • Nichts zu verschenken
  • Ein Sack voll Murmeln
  • Ein Kuss von Beatrice
  • Der Tod von Ludwig XIV.
  • Love & Friendship
  • Baumschlager
  • Die Schlösser aus Sand
  • Die beste aller Welten
  • Zimt und Koriander
  • Abgang mit Stil
Ein Kuss von Beatrice

Ein Kuss von Beatrice


Originaltitel Sage femme

Starttermin Montag, 21. August 2017

Land Frankreich 2017

Genre Drama, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 117 Minuten

Fassung Deutsche Fassung

Regie Martin Provost

Drehbuch Martin Provost

mit Catherine Deneuve, Catherine Frot, Olivier Gourmet, Quentin Dolmaire, Mylène Demongeot, Pauline Etienne, Pauline Parigot, Marie Gili-Pierre, Audrey Dana, Marie Paquim ...

Kamera Yves Capé

Musik Grégoire Hetzel

Kurzinhalt

Eine selbstlose Hebamme lässt sich darauf ein, der früheren Geliebten ihres Vaters beizustehen, die nur noch wenige Monate zu leben hat. Der Umgang mit der mondänen Frau bewirkt, dass auch sie selbst mehr an ihr eigenes Glück zu denken wagt. Mit leisem Humor erzähltes Drama um die Freundschaft zweier gegensätzlicher Frauen mit zwei großartigen Hauptdarstellerinnen.

Inhalt

Das Leben der selbstlosen Hebamme Claire (Catherine Frot) verläuft zwar in überschaubaren, geregelten Bahnen. Das ändert sich, als sie zwei unerwartete Neuigkeiten verdauen muss: zum einen steht die Entbindungsstation, auf der sie seit so vielen Jahren arbeitet, kurz vor der Schließung. Und dann eröffnet ihr auch noch ihr studierender Sohn, dass er Vater wird. Mitten in dieses Chaos platzt auch noch ein Anruf von Béatrice (Catherine Deneuve), der ehemaligen Geliebten ihres Vaters. Dieser nahm sich einst das Leben, als er von ihr verlassen wurde. Die weltgewandte und extravagante Dame ist todkrank und will sich mit Claire aussöhnen. Langsam aber sicher nähern sich die beiden konträren Frauen einander an, allerdings nicht ohne Turbulenzen und Missverständnisse.
In der Tragikomödie treffen zwei Frauen aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eine glamouröse, egozentrische Diva und eine selbstlose, herzensgute Hebamme. Mit leisem Humor erzähltes Drama um die Freundschaft zweier gegensätzlicher Frauen mit zwei großartigen Hauptdarstellerinnen.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn