• Halaleluja-Iren sind menschlich
  • Candelaria-Ein kubanischer Sommer
  • Foxtrot
  • Nico, 1988
  • Ein Lied in Gottes Ohr
  • Der Tote im See
  • Swimming With Men
  • Guitar Driver
  • Maudie
  • Eine Geschichte der Liebe, nicht von dieser Welt
  • Die Frau, die vorausgeht
  • Die Migrantigen
  • Tulpenfieber
  • Dirty Dancing
  • Zuhause ist es am schönsten
  • Loving Vincent
  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Das Leben ist ein Fest
  • Destination Wedding
  • Die Wunderübung
  • Extrablatt
  • Madame Aurora und der Duft von Frühling
  • Das Geheimnis von Neapel
  • Mord im Orient Express
  • Das kleine Vergnügen
  • Brot und Tulpen
  • The Cleaners
  • Don't Worry, weglaufen geht nicht
  • La strada
  • Ein Dorf zieht blank
  • 303
  • Eine bretonische Liebe
  • Voll verschleiert
  • Arthur & Claire
  • Der wunderbare Garten der Bella Brown
  • The Big Lebowski
  • Die Stadt ohne Juden
  • Die siebente Saite
  • Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon
  • Persepolis
  • Grenzenlos
  • Harri Pinter Drecksau
  • Um Gottes Willen
  • Der Doktor aus Indien
Ein Dorf zieht blank

Ein Dorf zieht blank


Originaltitel Normandie nue

Starttermin Mittwoch, 15. August 2018

Land Frankreich 2018

Genre Komödie, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 105 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (französisch/englisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Philippe Le Guay

Drehbuch Victoria Bedos, Olivier Dazat, Philippe Le Guay

mit François Cluzet, Toby Jones, François-Xavier Demaison, Arthur Dupont, Grégory Gadebois, Julie-Anne Roth, Philippe Duquesne, Grégory Gadebois ...

Kamera Jean-Claude Larrieu

Musik Bruno Coulais

Kurzinhalt

Die charmant beschwingte französische Sommerkomödie erzählt die Geschichte einer Kleinstadt, deren Bewohner vor einem berühmten Fotografen die Hüllen fallen lassen sollen, um ihrer Heimat Publicity und wirtschaftlichen Aufschwung zu bringen.

Inhalt

Es lief schon mal besser für die Bewohner des kleinen Städtchens Mele-sur-Sarthe in der Normandie. Die Landwirtschaftskrise greift um sich, sämtliche Bauern sind verschuldet, die Einnahmen der Stadt gehen gegen Null. Doch Bürgermeister Georges Balbuzard weigert sich, aufzugeben. Als der etwas schrullig-spleenige Fotokünstler Blake Newman nach Mêle-sur-Sarthe kommt, scheinen alle Probleme gelöst und die nötige Aufmerksamkeit garantiert - denn Newman möchte ausgerechnet hier sein neues, spektakuläres Fotoprojekt realisieren und Bauern und Bäuerinnen des Ortes mit einbeziehen. Wäre da nicht noch eine Kleinigkeit, von der Bürgermeister Balbuzard noch alle überzeugen muss: Die Bewohner sollen sich für das Foto nackt ausziehen...

Die beschwingte Musik, wunderbare Landschaftsaufnahmen aus der Normandie und das pointierte Drehbuch machen EIN DORF ZIEHT BLANK zu einem spritzigen Kinoerlebnis. Feelgood auf französisch – voller Herz und Charme.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn