• Das Haus am Meer
  • Rebellinnen
  • Tel Aviv On Fire
  • Edie - Für Träume ist es nie zu spät
  • Monsieur Claude 1
  • Monsieur Claude 2
  • Nonna Mia!
  • Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit
  • Gehört, gesehen - Ein Radiofilm
  • Bohemian Rhapsody
  • Valossn
  • Cleo
  • Die Blüte des Einklangs
  • Die Frau des Nobelpreisträgers
  • Fisherman's Friends
  • Cold War - Breitengrad der Liebe
  • The Rocky Horror Picture Show
  • Der Junge muss an die frische Luft
  • Green Book – Eine besondere Freundschaft
  • Astrid
  • Peter Lindbergh - Women's Stories
  • Der unverhoffte Charme des Geldes
  • Womit haben wir das verdient?
  • Free Solo
  • Greta
  • Kaviar
  • Yuli
  • Anderswo. Allein in Afrika
  • Photograph
  • Der Postmann
  • Der Trafikant
  • The Dead Don't Die
  • Vom Lokführer, der die Liebe suchte
  • Book Club
  • Muriels Hochzeit
  • Streik
  • Fahrraddiebe
  • Gegen den Strom
  • Der Wein und der Wind
  • Das zweite Leben des Monsieur Alain
  • Die unendliche Geschichte
  • The Sound Of Music
  • Diego Maradona
  • BlacKkKlansman
  • Der Vorname
  • Yesterday
  • Paranza - Der Clan der Kinder
  • Die Agentin
Diego Maradona

Diego Maradona


Originaltitel Diego Maradona

Starttermin Sonntag, 25. August 2019

Land Großbritannien 2019

Genre Dokumentarfilm Sport, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 129 Minuten

Fassung OmU (englisch/spanisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Asif Kapadia

Drehbuch Asif Kapadia

mit Diego Armando Maradona, Claudia Villafañe, Diego Maradona Jr., Corrado Ferlaino ...

Kamera Chris King

Musik Antonio Pinto

Kurzinhalt

Dokumentarfilm über den Ausnahmefußballer Diego Armando Maradona, den der britische Filmemacher Asif Kapadia in einer ekstatischen, aber ehrlichen Sport-Dokumentation mit allen Höhen und Tiefen schonungslos und doch mit Sympathie porträtiert.  Ein nicht nur für Fussballfans sehenswerter Ausflug zurück in die Achtziger und Neunziger.

Inhalt

Pelé, Lionel Messi, Cristiano Ronaldo oder Diego Maradona - wer nun wirklich der beste Fußballer aller Zeiten ist, darüber darf man durchaus streiten. Der ohne Zweifel schillerndste dieses triumphalen Quartetts ist der Argentinier Diego Armando Maradona, den der britische Filmemacher Asif Kapadia in seiner ekstatischen und doch ehrlichen Sport-Dokumentation DIEGO MARADONA mit allen Höhen und Tiefen schonungslos und doch mit Sympathie porträtiert. Sein mehr als zweistündiges Kaleidoskop des Maradona-Kosmos lässt das heutige Publikum die grenzenlose Begeisterung der Massen in den 1980er Jahren nachfühlen und zeigt den begnadeten, nur 1,65 Meter großen Ballkünstler in seinen ganzen Facetten – als Held, als Gott und als Betrüger...
Mit spektakulären, noch nie gesehenen Aufnahmen von der Seitenlinie und mit Interviews - darunter auch mit dem Maestro selbst -, präsentiert der Dokumentarfilmspezialist Asif Kapadia (Senna, Amy) ein berührendes Porträt eines Ausnahmetalents, das alles erreicht, was man sich je zu erreichen wünscht, aber auch abstürzt wie wohl wenige andere. Ein nicht nur für Fussballfans sehenswerter Ausflug zurück in die Achtziger und Neunziger.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn