• Die sagenhaften Vier
  • Tea With The Dames
  • Erde
  • Asche ist reines Weiss
  • Anomalie
  • Gehört, gesehen - Ein Radiofilm
  • Renzo Piano - Architekt des Lichts
  • Ayka
  • Die Kinder des Kalifats - Of Fathers And Sons
  • High Life
  • Kleine Germanen - Kindheit in der rechten Szene
  • Jota-Mehr als Flamenco
  • Kinder unter Deck
  • Reiss aus - Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum
  • Zwischen den Zeilen
  • Burning
  • Yoga - Die Kraft des Lebens
  • Britt-Marie war hier
  • Der Klavierspieler vom Gare du Nord
  • Zu jeder Zeit
  • Nonna Mia!
  • Für dich soll's ewig Rosen geben
  • Nome di donna
  • My Big Crazy Italian Wedding
  • Paartherapie für Liebende
  • Ramen Shop
  • Anderswo. Allein in Afrika
Die Kinder des Kalifats - Of Fathers And Sons

Die Kinder des Kalifats - Of Fathers And Sons


Originaltitel Of Fathers And Sons

Starttermin Montag, 27. Mai 2019

Land Deutschland/Libanon/Syrien/Katar 2017

Genre Dokumentarfilm, ab 14 Jahren

Länge Farbe, 97 Minuten

Fassung OmU (arabisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Talal Derki

Drehbuch Talal Derki

mit ...

Kamera Kahtan Hassoun

Musik Karim Sebastian Elias

Kurzinhalt

Packende Doku über den Alltag einer dschihadistischen Großfamilie in Syrien. Im Zentrum steht der Rebellenführer Abu Osama, der seine heranwachsenden Söhne zu furchtlosen Gotteskriegern erziehen will – ohne Rücksicht auf ihr Alter oder ihre persönliche Entwicklung. Oscarnominierung 2019 als Bester Dokumentarfilm.

Inhalt

Koran statt Mathematik, Kampfübungen statt Fußballtraining, militärische Disziplin statt jugendlicher Rebellion – das ist der Alltag für Ayman (12) und Osama (13). Die beiden Brüder wachsen in Syrien auf und sollen islamische Gotteskrieger werden. So jedenfalls erzieht sie ihr Vater, der Rebellenführer Abu Osama, dessen größter Traum die Errichtung eines Kalifats ist ... Um sich frei bewegen und drehen zu können, hat sich der in Berlin lebende Regisseur Talal Derki als Kriegsreporter und Salafist ausgegeben und so schrittweise das Vertrauen des Clans gewonnen.
Zwei Jahre lang begleitet er ihren Alltag und zeigt einzigartige und emotionale Einblicke in eine sonst hermetisch abgeriegelte, radikal islamistische Welt. Oscarnominierung 2019 als Bester Dokumentarfilm.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn