• The Party
  • In Zeiten des abnehmenden Lichts
  • Monsieur Pierre geht online
  • Der große Diktator
  • Ein Freitag in Barcelona
  • Barakah meets Barakah
  • Nichts zu verschenken
  • Ein Sack voll Murmeln
  • Wilde Maus
  • Ein Kuss von Beatrice
  • Der Tod von Ludwig XIV.
  • Love & Friendship
  • Baumschlager
  • Die Schlösser aus Sand
  • Die Geschichte der Liebe
  • Die beste aller Welten
  • Zimt und Koriander
  • Abgang mit Stil
Die Geschichte der Liebe

Die Geschichte der Liebe


Originaltitel The History of Love

Starttermin Freitag, 25. August 2017

Land Frankreich/Kanada 2017

Genre Drama/Romanze, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 133 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (englisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Radu Mihaileanu

Drehbuch Radu Mihaileanu, Marcia Romano nach Nicole Krauss

mit Gemma Arterton, Derek Jacobi, Sophie Nélisse, Elliott Gould, Alex Ozerov, Torri Higginson, Mark Rendall, Jamie Bloch, Julian Bailey, Corneliu Ulici, Peter Spence, Florian Ghimpu ...

Kamera Laurent Dailland

Musik Armand Amar

Kurzinhalt

Polen am Vorabend des Zweiten Weltkrieges: ein junger Mann namens Léo liebt eine junge Frau: Alma. Er verspricht ihr, sie ihr Leben lang glücklich zu machen. Doch der Krieg trennt die beiden. Alma flüchtet in die USA, Léo bleibt zurück. Fortan hatte er nur noch ein Ziel: Alma wiederzusehen...Lebhaftes, poetisches, kluges Kino mit außergewöhnlichem Charme und zärtlichem Humor.

Inhalt

Noch bevor der Zweite Weltkrieg in Europa ausbricht, verliebt sich der polnische Jude Leo in seine Nachbarin Alma, der er mehrere Bücher widmet. Er verspricht ihr, niemals mehr eine andere Frau zu lieben. Doch mit dem Näherrücken der deutschen Armee wird Alma gezwungen, mit ihrer Familie in die Staaten zu flüchten. Leo bleibt zurück und muss sich verstecken. Jahrzehnte später denkt er immer noch an seine verflossene große Liebe. Er weiß allerdings nicht, dass zur selben Zeit ein junges Mädchen über das Lieblingsbuch ihrer Eltern stolpert: Die erst 15-jährige Alma wurde nach der Figur aus dem Buch benannt - einem Buch, das Leo vor mehr als einem halben Jahrhundert geschrieben hatte. Dank dieses Zufalls werden ihre verschiedenen Schicksale zusammengeführt...

Eine Literaturverfilmung, der es - anhand der Schicksale einer kleinen Gruppe von Menschen, die auf magische Art miteinander verbunden sind – gelingt, einen ganz eigenen, magischen Ton anzuschlagen. Emotional, erschütternd, zärtlich, traurig, hoffnungsvoll und berührend - kluges Kino mit außergewöhnlichem Charme und zärtlichem Humor.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn