• Halaleluja-Iren sind menschlich
  • Candelaria-Ein kubanischer Sommer
  • Foxtrot
  • Nico, 1988
  • Ein Lied in Gottes Ohr
  • Der Tote im See
  • Swimming With Men
  • Guitar Driver
  • Maudie
  • Eine Geschichte der Liebe, nicht von dieser Welt
  • Die Frau, die vorausgeht
  • Die Migrantigen
  • Tulpenfieber
  • Dirty Dancing
  • Zuhause ist es am schönsten
  • Loving Vincent
  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Das Leben ist ein Fest
  • Destination Wedding
  • Die Wunderübung
  • Extrablatt
  • Madame Aurora und der Duft von Frühling
  • Das Geheimnis von Neapel
  • Mord im Orient Express
  • Das kleine Vergnügen
  • Brot und Tulpen
  • The Cleaners
  • Don't Worry, weglaufen geht nicht
  • La strada
  • Ein Dorf zieht blank
  • 303
  • Eine bretonische Liebe
  • Voll verschleiert
  • Arthur & Claire
  • Der wunderbare Garten der Bella Brown
  • The Big Lebowski
  • Die Stadt ohne Juden
  • Die siebente Saite
  • Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon
  • Persepolis
  • Grenzenlos
  • Harri Pinter Drecksau
  • Um Gottes Willen
  • Der Doktor aus Indien
Der Tote im See

Der Tote im See


Originaltitel Der Tote im See

Starttermin Samstag, 21. Juli 2018

Land Österreich 2018

Genre Krimi, ab 14 Jahren

Länge Farbe, 92 Minuten

Fassung Deutsche Originalfassung

Regie Nikolas Leytner

Drehbuch Nikolaus Leytner, Anton Maria Aigner

mit Josef Hader, Maria Hofstätter, Miriam Fussenegger, Erni Mangold, Fritz Karl, Karola Niederhuber ...

Kamera Hermann Dunzendorfer

Musik Matthias Weber

Kurzinhalt

 

Nach dem großen Erfolg von DER TOTE AM TEICH erzählt Nikolaus Leytner eine weitere Geschichte aus dem Leben der Linzer Kriminalbeamtin Grete Öller (Maria Hofstätter) und des pensionierten Dorfpolizisten Sepp Ahorner (Josef Hader).

 

Inhalt

Als Grete Öller, Kriminalbeamtin am Landeskriminalamt Linz, gemeinsam mit ihrer jungen Kollegin Lisa Nemeth zu einem im Stausee Steyrdurchbruch gefundenen Toten gerufen wird, scheint alles schnell klar zu sein: Der Tote, Erich Dirngraber, hat, nachdem ihn seine Frau mit den Kindern verlassen hat, nicht nur unter Depressionen gelitten, sondern auch an Krebs in weit fortgeschrittenem Stadium. Dirngraber, dem seelischen Druck und der Aussicht auf einen qualvollen Tod nicht gewachsen, hat offensichtlich Selbstmord begangen. Grete und Lisa suchen in Dirngrabers Haus nach weiteren Indizien für ihre Theorie - und machen dabei eine Entdeckung, die Grete völlig unvorbereitet trifft und ihr Leben ins Wanken bringt: Dirnbacher war jener fahrerflüchtige Lenker, der vor Jahren die Familie von Sepp Ahorner (Josef Hader) bei einem Autounfall getötet hat. Sepp hatte damals so lange nach dem Schuldigen gesucht, bis er wegen Arbeitsunfähigkeit in Frühpension geschickt wurde. Gemeinsam mit Lisa macht sie sich auf den Weg ins Mühlviertel. Aber Sepp ist verschwunden und niemand weiß, wo er ist. Auch seine Mutter Maria (Erni Mangold) nicht. Warum ist er untergetaucht? Und warum hat er das alte Jagdgewehr seines Vaters mitgenommen ...?

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn