• Monsieur Claude 2
  • Vorhang auf für Cyrano
  • Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit
  • Erklärt Pereira
  • Traman
  • Tito, der Professor und die Aliens
  • Der Klavierspieler vom Gare du Nord
  • Die Poesie der Liebe
  • Die brillante Mademoiselle Neïla
  • Der Flohmarkt von Madame Claire
  • Inland
  • Nur eine Frau
  • Backstage Wiener Staatsoper
  • Sie ist der andere Blick
  • Die sagenhaften Vier
  • Anomalie
  • Anderswo. Allein in Afrika
Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klavierspieler vom Gare du Nord


Originaltitel Au bout des doigts

Starttermin Samstag, 27. April 2019

Land Frankreich/Belgien 2018

Genre Komödie/Drama, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 105 Minuten

Fassung OmU (französisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Ludovic Bernard

Drehbuch Ludovic Bernard

mit Jules Benchetrit, Lambert Wilson, Kristin Scott Thomas, Karidja Touré, Vanessa David, André Marcon, Elsa Lepoivre ...

Kamera Thomas Hardmeier

Musik Harry Allouche

Kurzinhalt

Der zwanzigjährige Matthieu ist ein großes Musik-Talent. Doch er vergeudet Zeit und Begabung und hängt lieber mit seinen Kumpels in der Pariser Vorstadt ab. Eines Tages entdeckt der Direktor des nationalen Konservatoriums für Musik seine Begabung und beschließt, ihn zu fördern.

Inhalt

Für Mathieu Malinski ist die klassische Musik eine heimliche Zuflucht vor der Tristesse seines Pariser Vorstadtlebens. Inmitten des Trubels am Gare du Nord ist er völlig in seine Musik versunken, während die Passanten seinem virtuosen Spiel lauschen. Im Publikum befindet sich auch Pierre Geithner, der Leiter des Pariser Konservatoriums. Nur zu gern würde er den jungen Mann fördern, doch Mathieu weist ihn ab. Bis zu dem Tag, an dem er wegen eines Diebstahls vor Gericht steht und Pierre die Haftstrafe in Sozialstunden am Konservatorium umwandeln lässt. Pierre erkennt Mathieus außergewöhnliches Talent, lässt sich auch nicht von Zweifeln der strengen Klavierlehrerin beirren und meldet ihn zum renommiertesten Klavierwettbewerb des Landes an... Eine so brillante wie elektrisierende Geschichte über die alles vereinende Liebe zur Musik und die unerschütterliche Kraft gegenseitigen Vertrauens. Regisseur Ludovic Bernard versammelt in seinem neuen Meisterwerk große Stars wie Lambert Wilson und Kristin Scott Thomas in einem atmosphärischen Film, der die Zuschauer von der ersten Minute an in seinen Bann zieht.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn