• Der kleine Spirou
  • #Female Pleasure
  • Suspiria
  • Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen
  • Ava
  • Der Junge im gestreiften Pyjama
  • Verliebt in meine Frau
  • Cold War - Breitengrad der Liebe
  • Wohne lieber ungewöhnlich
  • Gegen den Strom
  • Welcome to Sodom - Dein Smartphone ist schon hier
  • Unser Saatgut
  • Wackersdorf
  • Unsere Erde 2
  • Womit haben wir das verdient?
  • Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte
  • Astrid
  • Touch Me Not
  • Die andere Seite der Hoffnung
  • Joy
  • Ute Bock Superstar
  • Styx
  • Morgen, Findus, wird's was geben
  • Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand
  • Zu ebener Erde
  • Nanouk
  • Die Poesie der Liebe
  • Der Klang der Stimme
  • Shoplifters
  • Mary Shelley
  • Bohemian Rhapsody
Der Junge im gestreiften Pyjama

Der Junge im gestreiften Pyjama


Originaltitel The Boy in the Striped Pyjamas

Starttermin Freitag, 23. November 2018

Land USA/Großbritannien 2008

Genre Drama, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 94 Minuten

Fassung Deutsche Fassung

Regie Mark Herman

Drehbuch Mark Herman

mit Asa Butterfield, Jack Scanlon, Amber Beattie, Vera Farmiga, David Thewlis, Sheila Hancock, Richard Johnson, Rupert Friend, Jim Norton ...

Kamera Benoît Delhomme

Musik James Horner

Kurzinhalt

Sensibles, allegorisches Drama über zwei Jungen, die über den Zaun eines Konzentrationslagers hinweg Freundschaft schließen. Basierend auf dem Bestsellerroman von John Boyne.

Inhalt

Berlin, Anfang der 40er Jahre. Der achtjährige Bruno ist der behütete Sohn eines Nazioffiziers. Als sein Vater befördert wird, muss er mit seiner Familie aus dem ge-diegenen Berliner Zuhause in eine trostlose Gegend umziehen, wo der einsame Junge keinerlei Ablenkung, geschweige denn einen Spielgefährten findet. Von Langeweile und Neugier getrieben, entdeckt er hinter einem Waldstück eine seltsame Ansammlung von Gebäuden und Menschen, die er von seinem Zimmerfenster aus gesehen hat und die er zunächst für einen Bauernhof hält. Dort trifft er auf den gleichaltrigen Schmuel, den er auf der anderen Seite eines hohen Stacheldrahtzauns vorfindet – der Beginn einer intensiven Freundschaft. Zunächst versteht Bruno nicht, was es mit dem Lager und seinen Bewohnern auf sich hat, aber dann beginnt er langsam den Schrecken zu ahnen. Eines Tages will er sich Gewissheit verschaffen und gerät selbst in die Maschinerie der erbarmungslosen Lagerrealität ... Ein wichtiger, bewegender Film nach der Vorlage des Erfolgsromans von John Boyne.Der Zuschauer sieht die Welt und damit auch die Ereignisse rund um das Lager durch die Augen eines achtjährigen Kindes. Diese Perspektive von außen auf das Grauen ist ungewöhnlich, aber gerade für junge Zuschauer als Köder wichtig, um sich mit einer Vergangenheit auseinanderzusetzen, in der auch Naivität und Nichtwissen den gewaltsamen Tod von Millionen überhaupt erst möglich machte.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn