• But Beautiful
  • Unsere Lehrerin, die Weihnachtshexe
  • A Rainy Day In New York
  • Down To Earth - Die Hüter der Erde
  • Unsere große kleine Farm
  • Das Wunder von Marseille
  • Land des Honigs
  • Push - Das Grundrecht auf Wohnen
  • Deutschstunde
  • Nur eine Frau
  • Dieser Film ist ein Geschenk
  • Nobadi
  • It's A Wonderful Life
  • Porträt einer jungen Frau in Flammen
  • Lara
  • Die Legende vom Weihnachtsstern
  • The Farewell
  • Glück gehabt
  • Happy Ending
  • Latte Igel und der magische Wasserstein
  • Der geheime Roman des Monsieur Pick
  • Au Poste! - Die Wache
Der geheime Roman des Monsieur Pick

Der geheime Roman des Monsieur Pick


Originaltitel Le mystère Henri Pick

Starttermin Mittwoch, 25. Dezember 2019

Land Frankreich 2019

Genre Komödie, ab 10 Jahren

Länge Farbe, 99 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (französisch/italienisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Rémi Bezançon

Drehbuch Vanessa Portal, Rémi Bezançon

mit Fabrice Luchini, Camille Cottin, Alice Isaaz, Bastien Bouillon, Hanna Schygulla, Josiane Stoléru, Astrid Whettnall, Marc Fraize ...

Kamera Antoine Monod

Musik Laurent Perez del Mar

Kurzinhalt

In einer abgelegenen Bibliothek entdeckt eine junge Lektorin ein unveröffentlichtes Buch, das nach Erscheinen sofort zum Bestseller avanciert. Sie macht sich auf die Suche nach dem Autor - der sich als Pizzabäcker aus einem bretonischen Dorf entpuppt. Eine fesselnde Parodie auf die Verlagsbranche als ebenso unterhaltsamer wie intelligenter Kino-Spaß.

Inhalt

Auf einer Insel in der Bretagne befindet sich eine geheimnisvolle Bibliothek mit von Verlagen abgelehnten Werken. Hier entdeckt die junge Verlegerin Daphné ein großartiges Manuskript und beschließt, es zu publizieren. Der Roman wird zum Bestseller. Doch der Autor Henri Pick, ein bretonischer Pizzabäcker, ist seit zwei Jahren tot. Seine Witwe kann sich nicht erinnern, ihn jemals schreiben gesehen zu haben – außer wenn es um den Einkaufszettel ging. Der berühmte Literaturkritiker Jean-Michel ist überzeugt, dass Betrüger am Werk sind. Er macht es sich zur Aufgabe, ans Tageslicht zu bringen, wer den Roman wirklich geschrieben hat. Zwischen Pizzateig und Paradoxa begibt er sich auf Spurensuche und kommt dem Geheimnis immer näher – bis er einen Skandal provoziert, der ganz Paris erschüttert...Mit hinterlistigem Humor verwickelt uns Regisseur Rémi Bezançon in ein Versteckspiel voller Finten und Überraschungen in einem ebenso unterhaltsamen wie intelligenten Kino-Spaß.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn