• Neues von Pettersson und Findus
  • Das kleine Vergnügen
  • Um Gottes Willen
  • Die brillante Mademoiselle Neïla
  • Der Affront
  • Champagner & Macarons - Ein unvergessliches Gartenfest
  • Back to the Fatherland
  • Ex Libris - Die Public Library von New York
  • Zu ebener Erde
  • Wildhexe
  • Wuff
  • Book Club
  • Glücklich wie Lazzaro
Der Affront

Der Affront


Originaltitel L' insulte

Starttermin Freitag, 19. Oktober 2018

Land Libanon/Frankreich 2017

Genre Drama, ab 14 Jahren

Länge Farbe, 110 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (arabisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Ziad Doueiri

Drehbuch Ziad Doueiri, Joelle Touma

mit Kamel El Basha, Adel Karam, Camille Salameh, Diamand Bou Abboud, Rita Hayek, Talal Jurdi, Christine Choueiri, Julia Kassar u.a. ...

Kamera Tommaso Fiorilli

Musik Éric Neveux

Kurzinhalt

Kleine Ursache, große Wirkung. Eine banale Beschimpfung eskaliert dramatisch: Erst finden sich die beiden rechthaberischen Stur-Köpfe zum Ärger ihrer Ehefrauen vor Gericht wider. Dann mutiert der Streit zwischen einem libanesischen Christen und einem Palästinenser zum Politikum...Brillante Parabel über die menschliche Dummheit, die Lächerlichkeit von verletzter Ehre, religiösem Eifer und Fanatismus jeder Art. Unterhaltsames, kluges, aufklärerisches Arthaus-Kino.

Inhalt

An einem heißen Sommernachmittag in Beirut gerät Toni mit Yasser in eine heftige Auseinandersetzung - wegen einer Kleinigkeit. Toni ist Christ und gebürtiger Libanese. Yasser ist palästinensischer Flüchtling. Im Eifer des Gefechts lässt Yasser sich zu einer Beleidigung hinreißen, die alles verändert und schließlich vor Gericht landet. Der Streit weitet sich zur gleichnishaften Kettenreaktion vor einem Abgrund aus verletzter Ehre und religiösem Eifer aus. Mit genauem Blick auf diese beiden Männer wird aus THE INSULT mehr als eine spannendende Parabel über Ursache und Wirkung – der Film zeigt die Traumata eines Landes und seiner Bewohner, die aus der Vergangenheit heraus bis in die Gegenwart wirken. Eine Brillante Parabel über die menschliche Dummheit, die Lächerlichkeit von verletzter Ehre, über religiösen Eifer und Fanatismus jeder Art. Unterhaltsames, kluges, aufklärerisches Arthaus-Kino, Preis für den Besten Darsteller Venedig 2017, Oscarnominierung 2018.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn