• Undine
  • Ronnie Wood: Somebody Up There Likes Me
  • Smuggling Hendrix
  • The Royal Train
  • Amore al dente - Ein fast gewöhnlicher Sommer
  • Land des Honigs
  • Das perfekte Geheimnis
  • Auf der Couch in Tunis
  • Nightlife
  • Frida
  • Und täglich grüßt das Murmeltier
  • Edison - Ein Leben voller Licht
  • Die schönsten Jahre eines Lebens
  • Sibyl
  • Eine größere Welt
  • Master Cheng in Pohjanjoki
  • Das Haus am Meer
  • Joker
  • Little Women
  • Nurejew - The White Crow
  • Eine ganz heiße Nummer 2.0
  • Knives Out - Mord ist Familiensache
  • Emma
  • Paulette
  • Der geheime Roman des Monsieur Pick
  • Cats
  • Crescendo
  • The Climb
  • Waren einmal Revoluzzer
  • Bohemian Rhapsody
  • The Madness of King George
  • Parasite
  • Guest Of Honour
  • Der dritte Mann
  • Judy
  • Über die Unendlichkeit
  • Lindenberg! Mach dein Ding
  • Marianne & Leonard: Words of Love
  • Das Beste kommt noch
  • Corpus Christi
  • Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden
  • Eine Frau mit berauschenden Talenten
  • Die Känguru-Chroniken
  • Wer die Nachtigall stört
  • Love Sarah
  • Lovecut
  • Jenseits des Sichtbaren - Hilma Af Klint
  • Das letzte Geschenk
Das Haus am Meer

Das Haus am Meer


Originaltitel La villa

Starttermin Sonntag, 26. Juli 2020

Land Frankreich 2018

Genre Drama, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 107 Minuten

Fassung Deutsche Fassung

Regie Robert Guédiguian

Drehbuch Robert Guédiguian, Serge Valletti

mit Ariane Ascaride, Jean-Pierre Darroussin, Gérard Meylan, Jacques Boudet, Anaïs Demoustier, Robinson Stévenin, Yann Trégouët ...

Kamera Pierre Milon

Musik Steve Bouyer, Pascal Mayer

Kurzinhalt

Zwei Brüder und eine Schwester, alle um die 60 Jahre alt, treffen sich nach einem Schlaganfall ihres Vaters im elterlichen Haus nahe Marseille, um zu beraten, was nach dessen Tod mit dem Anwesen geschehen soll. Am Ort ihrer Kindheit und Jugend werden die drei Geschwister mit glücklichen und traurigen Erinnerungen konfrontiert, die sie wieder zueinander finden lassen.

Inhalt

Als ihr Vater schwer erkrankt, kehren Angèle, eine bekannte Theaterschauspielerin und Joseph, ein idealistischer Gewerkschaftler, in den kleinen Küstenort nahe Marseilles zurück, in dem sie aufgewachsen sind und in dem ihr Bruder Armand seit Jahren die Stellung im kleinen Restaurant der Familie hält. Zusammen müssen sie entscheiden wie es mit dem Haus, dem Restaurant und ihrem Vater weiter gehen soll...

Der Film nutzt den Schauplatz, eine abgelegene Meeresbucht, als Bühne für eine vielschichtige Comédie humaine über den Schmerz, aber auch die Chancen von Veränderungen, wenn Lebensentwürfe und Beziehungen auf den Prüfstand gestellt werden und Verlust oder Scheitern als Teil der Biografie akzeptiert werden muss. Ein empathischer, hervorragend gespielter Ensemble-Film.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn