• Halaleluja-Iren sind menschlich
  • Candelaria-Ein kubanischer Sommer
  • Foxtrot
  • Nico, 1988
  • Ein Lied in Gottes Ohr
  • Der Tote im See
  • Swimming With Men
  • Guitar Driver
  • Maudie
  • Eine Geschichte der Liebe, nicht von dieser Welt
  • Die Frau, die vorausgeht
  • Die Migrantigen
  • Tulpenfieber
  • Dirty Dancing
  • Zuhause ist es am schönsten
  • Loving Vincent
  • Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
  • Das Leben ist ein Fest
  • Destination Wedding
  • Die Wunderübung
  • Extrablatt
  • Madame Aurora und der Duft von Frühling
  • Das Geheimnis von Neapel
  • Mord im Orient Express
  • Das kleine Vergnügen
  • Brot und Tulpen
  • The Cleaners
  • Don't Worry, weglaufen geht nicht
  • La strada
  • Ein Dorf zieht blank
  • 303
  • Eine bretonische Liebe
  • Voll verschleiert
  • Arthur & Claire
  • Der wunderbare Garten der Bella Brown
  • The Big Lebowski
  • Die Stadt ohne Juden
  • Die siebente Saite
  • Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon
  • Persepolis
  • Grenzenlos
  • Harri Pinter Drecksau
  • Um Gottes Willen
  • Der Doktor aus Indien
Das Geheimnis von Neapel

Das Geheimnis von Neapel


Originaltitel Napoli velata

Starttermin Mittwoch, 08. August 2018

Land Italien 2017

Genre Drama/Thriller, ab 14 Jahren

Länge Farbe, 113 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (italienisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Ferzan Ozpetek

Drehbuch Ferzan Ozpetek, Gianni Romoli

mit Giovanna Mezzogiorno, Alessandro Borghi, Loredana Cannata, Peppe Barra, Anna Bonaiuto, Isabella Ferrari, Luisa Ranieri ...

Kamera Gian Filippo Corticelli

Musik Pasquale Catalano

Kurzinhalt

Der neue Film von Ferzan Ozpetek (Männer al dente) erzählt die Liebesgeschichte von Adriana, die, um ihren geheimnisvollen Liebhaber zu finden, tief in die Mysterien Neapels eintauchen muss.

Inhalt

Eine Begegnung. Ein Verbrechen. Eine Stadt voller Geheimnisse: In einem Neapel zwischen Magie und Madonna, Vernunft und Verrücktheit lässt sich die Gerichtsmedizinerin Adriana (Giovanna Mezzogiorno) bei einer Party von den provokativen Blicken eines jüngeren, gutaussehenden Mannes mit Namen Andrea (Alessandro Borghi) verführen. Sie kann sich seiner geballten Sinnlichkeit nicht entziehen und erlebt eine leidenschaftliche Nacht. Als er sie gleich am folgenden Abend wiedersehen will, schwebt sie auf Wolke sieben. Doch Andrea erscheint nicht am vereinbarten Treffpunk. Zunächst ist sie enttäuscht und dann schockiert, als in der Gerichtsmedizin ein Leichnam auf sie wartet, der eindeutig die Tätowierung von Andrea aufweist. Doch wie ist ihr Liebhaber zu Tode gekommen? Für die Polizei wird sie bald zur Hauptverdächtigen, und bald ziehen die Auswirkungen des grausamen Verbrechens immer größere Kreise in ihrem Leben...

In seinem neuesten Film präsentiert Ferzan Ozpetek (Männer al dente) eine Geschichte, die sich gängigen Genrekategorien entzieht. Sinnlichkeit, Magie und Erotik kulminieren in einem Strudel der Ereignisse, in den der Zuschauer eintaucht und unaufhaltsam mitgerissen wird.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn