• Der kleine Spirou
  • #Female Pleasure
  • Suspiria
  • Das Prinzip Montessori - Die Lust am Selber-Lernen
  • Ava
  • Der Junge im gestreiften Pyjama
  • Verliebt in meine Frau
  • Cold War - Breitengrad der Liebe
  • Wohne lieber ungewöhnlich
  • Gegen den Strom
  • Welcome to Sodom - Dein Smartphone ist schon hier
  • Unser Saatgut
  • Wackersdorf
  • Unsere Erde 2
  • Womit haben wir das verdient?
  • Die unglaubliche Reise des Fakirs, der in einem Kleiderschrank feststeckte
  • Astrid
  • Touch Me Not
  • Die andere Seite der Hoffnung
  • Joy
  • Ute Bock Superstar
  • Styx
  • Morgen, Findus, wird's was geben
  • Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand
  • Zu ebener Erde
  • Nanouk
  • Die Poesie der Liebe
  • Der Klang der Stimme
  • Shoplifters
  • Mary Shelley
  • Bohemian Rhapsody
Cold War - Breitengrad der Liebe

Cold War - Breitengrad der Liebe


Originaltitel Zimna wojna

Starttermin Freitag, 23. November 2018

Land Polen 2018

Genre Drama, ab 12 Jahren

Länge Schwarz-Weiss, 89 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (polnisch/französisch/italienisch/deutsch/russisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Pawel Pawlikowski

Drehbuch Pawel Pawlikowski, Janusz Glowacki, Piotr Borkowski

mit Joanna Kulig, Tomasz Kot, Borys Szyc, Agata Kulesza, Cédric Kahn, Jeanne Balibar, Adam Woronowicz, Adam Ferency, Drazen Sivak ...

Kamera Lukasz Zal

Musik Marcin Masecki

Kurzinhalt

Im Polen der Nachkriegszeit verliebt sich ein Komponist unsterblich in eine attraktive Sängerin. Aus politischen Gründen flieht er in den Westen. Jahre später treffen sich die beiden (inzwischen Verheirateten) in Paris wieder ... Eine überrragend starke Liebesgeschichte - brillant inszeniert, perfekt gespielt. Der Stoff, aus dem Klassiker gemacht sind.

Inhalt

Während des polnischen Nachkriegs-Wiederaufbaus ist der begabte Komponist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz- und Musik-Ensemble. Dem Kulturleben seines Landes möchte er so frisches Leben einhauchen. Unter seinen Studentinnen fasziniert ihn die Sängerin Zula. Schön, hinreißend und energiegeladen ist sie bald der Mittelpunkt des Ensembles und die beiden verlieben sich ineinander. Ihre brennende Leidenschaft scheint keine Grenzen zu kennen. Doch als das Repertoire des Ensembles zunehmend politisch vereinnahmt wird, nutzt Wiktor einen Auftritt in Ostberlin, um sich in den Westen abzusetzen. Jahre später begegnet Wiktor Zula in Paris, ihre Liebe entflammt aufs neue und Zula muss eine tiefgreifende Entscheidung treffen...

Zwischen Heimat und Exil, zwischen Leidenschaft und Verlust sind Frankreich, Jugoslawien und Polen die Schauplätze der fatalen Liebe eines Paares, das vor dem Hintergrund des Kalten Krieges ohne einander nicht leben kann und miteinander fast keinen Frieden findet. In seinem einzigartigen Meisterwerk erzählt der Oscar-Preisträger Pawe? Pawlikowski (IDA) von der schier unbändigen, zutiefst menschlichen Kraft der Liebe. In ebenso magischen wie sinnlichen Bildern überzeugt COLD WAR mit einer überragend starken Liebesgeschichte, die in ihrer Unerbittlichkeit und brillanten Intensität unendlich lange nachwirkt. Die rigorose Romanze bietet furiose Filmkunst vom Feinste - brillant inszeniert, perfekt gespielt. Der Stoff, aus dem Klassiker gemacht sind. Und Publikumslieblinge.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn