• Britt-Marie war hier
  • Der Klavierspieler vom Gare du Nord
  • Zu jeder Zeit
  • Nonna Mia!
  • Für dich soll's ewig Rosen geben
  • Nome di donna
  • My Big Crazy Italian Wedding
  • Roma, città aperta
  • Paartherapie für Liebende
  • Ramen Shop
  • Das Haus am Meer
  • Chaos
  • Die Kinder der Toten
  • Rebellinnen
  • Stan & Ollie
  • Tel Aviv On Fire
  • Edie - Für Träume ist es nie zu spät
  • Monsieur Claude 1
  • Monsieur Claude 2
  • Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit
  • Gehört, gesehen - Ein Radiofilm
  • Bohemian Rhapsody
  • Valossn
  • Cleo
  • Die Blüte des Einklangs
  • Die Frau des Nobelpreisträgers
  • Fisherman's Friends
  • Cold War - Breitengrad der Liebe
  • The Rocky Horror Picture Show
  • Der Junge muss an die frische Luft
  • Green Book – Eine besondere Freundschaft
  • Astrid
  • Peter Lindbergh - Women's Stories
  • Der unverhoffte Charme des Geldes
  • Womit haben wir das verdient?
  • Free Solo
  • Greta
  • Kaviar
  • Yuli
  • Anderswo. Allein in Afrika
  • Photograph
  • Der Postmann
  • Der Trafikant
  • The Dead Don't Die
  • Vom Lokführer, der die Liebe suchte
  • Book Club
  • Muriels Hochzeit
  • Streik
  • Fahrraddiebe
  • Gegen den Strom
  • Der Wein und der Wind
  • Das zweite Leben des Monsieur Alain
  • Die unendliche Geschichte
  • The Sound Of Music
  • Diego Maradona
  • BlacKkKlansman
  • Der Vorname
  • Yesterday
  • Paranza - Der Clan der Kinder
  • Die Agentin
Britt-Marie war hier

Britt-Marie war hier


Originaltitel Britt-Marie var här

Starttermin Freitag, 14. Juni 2019

Land Schweden 2019

Genre Komödie/Drama, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 97 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (schwedisch/deutsch mit deutschen Untertiteln)

Regie Tuva Novotny

Drehbuch Anders Frithiof August, Øystein Karlsen, Tuva Novotny

mit Pernilla August, Vera Vitali, Peter Haber, Olle Sarri, Anders Mossling, Malin Levanon, Mahmut Suvakci, Hans Brorson ...

Kamera Jonas Alarik

Musik Ginge Anvik

Kurzinhalt

Als ihre Ehe nach 40 Jahren zerbricht, räumt Britt-Marie nicht nur mit ihrem bisherigen Leben auf, sondern sorgt darüber hinaus auch in ihrem neuen Heimatort für frischen Wind...Eine warmherzige Komödie über alten Ballast und neue Perspektiven nach dem Roman von Fredrik Backman.

Inhalt

40 Jahre dasselbe Leben, dieselbe Routine, derselbe Alltag. Eintönig, aber irgendwie auch heimelig - zumindest für Britt-Marie, deren Leben sich erst ändert, als ihr Mann Kent einen Herzinfarkt erleidet und sich herausstellt, dass er seit Jahren ein Verhältnis hat. Sie verlässt ihn und sucht im Alter von 63 Jahren Arbeit. Die findet sie auch – und zwar als Fußballtrainerin einer Nachwuchsmannschaft in ihrem kleinen Heimatort. Natürlich hat Britt-Marie keine Ahnung vom Fußball. Aber wie bei allem in ihrem Leben stellt sie sich auch dieser neuen Aufgabe mit Hingabe, weil es nie zu spät ist, alten Ballast über Bord zu werfen und sich neue Perspektiven zu erarbeiten ... Basierend auf dem Roman von Fredrik Backman ist der Film die weibliche Antwort auf »Ein Mann namens Ove« – eine warmherzige Komödie mit einer großartigen Pernilla August. Einer der charmantesten Filme der letzten Jahre, der eigentlich von einem ganz normalen, kleinen Leben erzählt, aber so viel mehr zu bieten hat.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn