• Große Freiheit
  • Elise und das vergessene Weihnachtsfest
  • À la carte! - Freiheit geht durch den Magen
  • Benedetta
  • The Hand Of God
  • Wagner, Bayreuth und der Rest der Welt
  • Plötzlich aufs Land
  • Notturno
  • Persischstunden
  • Wem gehört mein Dorf?
  • Bis an die Grenze
  • Sorry We Missed You
  • Pettersson & Findus - Das schönste Weihnachten
  • La dea fortuna - Die Göttin des Glücks
  • Der Schein trügt
  • The Lost Daughter
  • The Lost Leonardo
  • Drive My Car
  • Janosch: Komm, wir finden einen Schatz
  • Eiffel In Love
  • Eins Zwei Drei
  • Kaiserschmarrndrama
Bis an die Grenze

Bis an die Grenze


Originaltitel Police

Starttermin Dienstag, 14. Dezember 2021

Land Frankreich 2019

Genre Drama/Literaturverfilmung , ab 14 Jahren

Länge Farbe, 99 Minuten

Fassung Deutsche Fassung

Regie Anne Fontaine

Drehbuch Anne Fontaine, Claire Barré nach Hugo Boris

mit Omar Sy, Virginie Efira, Grégory Gadebois, Payman Maadi, Elisa Lasowski, Emmanuel Barrouyer, Anne-Pascale Clairembourg, Cédric Vieira ...

Kamera Yves Angelo

Musik

Kurzinhalt

Drei Polizisten eines Pariser Reviers erhalten den Auftrag, einen abgeschobenen tadschikischen Asylbewerber zum Flughafen zu transportieren. Auf der Fahrt brechen zwischen der Frau und den beiden Männern moralische Konflikte auf, ob sie den Befehl befolgen oder dem Gefangenen die Flucht ermöglichen sollen.

Inhalt

Die Polizisten Virginie, Aristide und Érik werden zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen: Sie sollen einen tadschikischen Asylbewerber vom Abschiebezentrum zum Flughafen eskortieren, um seine Abschiebung durchzusetzen. Während der Fahrt realisiert Virginie, das auf den Mann in seiner Heimat der sichere Tod wartet. Die Polizisten geraten in einen Gewissenskonflikt: Sollen sie Dienst nach Vorschrift leisten oder doch eigenen moralischen Grundsätzen treu bleiben? Die Mission stellt alle drei vor ein Dilemma – ein Einsatz, bei dem eine einzige Nacht das Schicksal eines Mannes entscheidet. Starbesetzte Verfilmung des französischen Romans „Police“ von Hugo Boris, der drei Polizisten an ihre moralischen Grenzen treibt.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas