• Janosch: Komm, wir finden einen Schatz
  • Ein ehrenwerter Bürger
  • Siebzehn
  • Dancing Beethoven
  • Flussfahrt mit Huhn
  • Die Gabe zu heilen
  • Free Lunch Society - Komm Komm Grundeinkommen
  • Einsamkeit und Sex und Mitleid
  • Die Zukunft ist besser als ihr Ruf
  • Rückkehr nach Montauk
  • #Single
  • Abgang mit Stil
  • Victoria - Männer und andere Missgeschicke
  • Tschernobyl - Eine Chronik der Zukunft
  • Die Möwe und der Kater
  • Beuys
  • Auf Ediths Spuren
  • Noma
  • Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
Beuys

Beuys


Originaltitel Beuys

Starttermin Donnerstag, 25. Mai 2017

Land Deutschland 2017

Genre Dokumentarfilm, ab 14 Jahren

Länge Farbe, 107 Minuten

Fassung Deutsche Originalfassung

Regie Andreas Veiel

Drehbuch Andreas Veiel

mit ...

Kamera Jörg Jeshel

Musik Ulrich Reuter, Damian Scholl

Kurzinhalt

Dokumentarfilm von Andreas Veiel über den zeitgenössischen Künstler Joseph Heinrich Beuys - ein Visionär, der seiner Zeit voraus war.

Inhalt

Joseph Heinrich Beuys lebte von 1921 bis 1986 und machte sich als Aktionskünstler, Bildhauer, Theoretiker und Künstler einen Namen in der Szene der zeitgenössischen Kunst. Der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke erscheint uns 30 Jahre nach seinem Tod als Visionär, der seiner Zeit voraus war. Geduldig versuchte er uns schon damals zu erklären, dass „Geld keine Ware sein darf". Er wusste, dass der Geldhandel die Demokratie unterwandern würde. Sein erweiterter Kunstbegriff führte ihn mitten in den Kern auch heute noch relevanter gesellschaftlicher Debatten.

Aus einer kongenial montierten Collage unzähliger, bisher unerschlossener Bild- und Tondokumente stellen Regisseur Andres Veiel und sein Team ein einzigartiges Zeitdokument zusammen: BEUYS ist kein klassisches Porträt, sondern eine intime Betrachtung des Menschen, seiner Kunst und seiner Ideen.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn