• Undine
  • Ronnie Wood: Somebody Up There Likes Me
  • Smuggling Hendrix
  • The Royal Train
  • Amore al dente - Ein fast gewöhnlicher Sommer
  • Land des Honigs
  • Das perfekte Geheimnis
  • Auf der Couch in Tunis
  • Nightlife
  • Frida
  • Und täglich grüßt das Murmeltier
  • Edison - Ein Leben voller Licht
  • Die schönsten Jahre eines Lebens
  • Sibyl
  • Eine größere Welt
  • Master Cheng in Pohjanjoki
  • Das Haus am Meer
  • Joker
  • Little Women
  • Nurejew - The White Crow
  • Eine ganz heiße Nummer 2.0
  • Knives Out - Mord ist Familiensache
  • Emma
  • Paulette
  • Der geheime Roman des Monsieur Pick
  • Cats
  • Crescendo
  • The Climb
  • Waren einmal Revoluzzer
  • Bohemian Rhapsody
  • The Madness of King George
  • Parasite
  • Guest Of Honour
  • Der dritte Mann
  • Judy
  • Über die Unendlichkeit
  • Lindenberg! Mach dein Ding
  • Marianne & Leonard: Words of Love
  • Das Beste kommt noch
  • Corpus Christi
  • Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden
  • Eine Frau mit berauschenden Talenten
  • Die Känguru-Chroniken
  • Wer die Nachtigall stört
  • Love Sarah
  • Lovecut
  • Jenseits des Sichtbaren - Hilma Af Klint
  • Das letzte Geschenk
Auf der Couch in Tunis

Auf der Couch in Tunis


Originaltitel Un divan à Tunis

Starttermin Sonntag, 19. Juli 2020

Land Frankreich/Tunesien 2019

Genre Komödie, ab 12 Jahren

Länge Farbe, 88 Minuten

Fassung Deutsche Fassung und OmU (französisch/arabisch mit deutschen Untertiteln)

Regie Manele Labidi

Drehbuch Manele Labidi, Maud Ameline

mit Golshifteh Farahani, Majd Mastoura, Aïsha Ben Miled, Feryel Chammari, Hichem Yacoubi, Najoua Zouhair, Jamel Sassi ...

Kamera Laurent Brunet

Musik Flemming Nordkrog

Kurzinhalt

Inspiriert von der Aufbruchstimmung des Arabischen Frühlings erzählt der Film von einer selbstbewussten jungen Frau, die nach dem Studium der Psychologie in Frankreich zurück in ihre tunesische Heimat kehrt und eine Praxis für Psychotherapie eröffnet. Anfangs belächelt, kann sie sich bald vor Kunden kaum noch retten. Eine angenehm leichte, exzellent besetzte Komödie. Publikumspreis bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig 2019.

Inhalt

Die Psychologin Selma (Golshifteh Farahani) hat einen wahnwitzigen Plan: Sie will in ihr Heimatland Tunesien zurückkehren, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Das Vorhaben der selbstbewussten Französin stößt auf Skepsis und Widerstand – aber auch auf sehr großes Interesse. Denn der Redebedarf der tunesischen Bevölkerung ist in den Jahren nach der Revolution enorm. Weil die bürokratischen Mühlen langsam mahlen, empfängt Selma ihre gesprächigen Kunden vorerst auf dem Dach eines Wohnhauses in Tunis und begegnet Kuriositäten und bunten Charakteren ihrer alten Heimat So trifft sie unter anderem auf eine hochemotionale Beautysalon-Besitzerin mit Mutterkomplexen, einen depressiven Imam, einen Mann mit politisch-erotischen Träumen, einen mysteriösen Fremden mit freudschen Zügen, einen übermoralischen Polizisten und ihre feministische Nichte, der ein Kopftuch nach einem missglückten Friseur-Besuch gerade recht kommt...

Das Spielfilmdebüt der französischen Regisseurin Manele Labidi ist eine Hommage an die Heimat ihrer Eltern. Mit einer ganz eigenen Handschrift erzählt die Regisseurin in dieser Komödie die Geschichte einer Frau auf der Suche nach ihrer eigenen Identität. Sie fängt den märchenhaften Zauber der arabischen Kultur ein und setzt sich auf humorvolle wie ernsthafte Art und Weise mit ihr auseinander. Publikumspreis bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig 2019.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn