• Die sagenhaften Vier
  • Tea With The Dames
  • Erde
  • Asche ist reines Weiss
  • Anomalie
  • Gehört, gesehen - Ein Radiofilm
  • Renzo Piano - Architekt des Lichts
  • Ayka
  • Die Kinder des Kalifats - Of Fathers And Sons
  • High Life
  • Kleine Germanen - Kindheit in der rechten Szene
  • Jota-Mehr als Flamenco
  • Kinder unter Deck
  • Reiss aus - Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum
  • Zwischen den Zeilen
  • Burning
  • Yoga - Die Kraft des Lebens
  • Britt-Marie war hier
  • Der Klavierspieler vom Gare du Nord
  • Zu jeder Zeit
  • Nonna Mia!
  • Für dich soll's ewig Rosen geben
  • Nome di donna
  • My Big Crazy Italian Wedding
  • Paartherapie für Liebende
  • Ramen Shop
  • Anderswo. Allein in Afrika
Anderswo. Allein in Afrika

Anderswo. Allein in Afrika


Originaltitel Anderswo. Allein in Afrika

Starttermin Donnerstag, 08. August 2019

Land Deutschland 2018

Genre Dokumentarfilm, ab 8 Jahren

Länge Farbe, 103 Minuten

Fassung Deutsche Originalfassung

Regie Anselm Nathanael Pahnke, Janco Christiansen

Drehbuch Anselm Nathanael Pahnke

mit Anselm Nathanael Pahnke ...

Kamera Anselm Nathanael Pahnke

Musik Jan Finck, Thomas Kisser, Thomas Reifner

Kurzinhalt

Ein faszinierender Dokumentarfilm über einen jungen Deutschen, der allein mit dem Rad 15.000 Kilometer durch Afrika fährt. Am 8. August im Open Air Kino in Anwesenheit von Anselm Nathanael Pahnke.

Inhalt

15.000 Kilometer, 414 Tage, 15 Länder. Die Fakten der langen Reise, die der Hamburger Anselm Nathanael Pahnke unternommen hat. Völlig auf sich allein gestellt ist er einmal quer durch Afrika gefahren – ausschließlich mit seinem Fahrrad. Entstanden ist eine intime, ebenso heitere wie mitreißende Reise-Dokumentation, die dem Kinobesucher aus einem sehr persönlichen Blickwinkel heraus die Vielfalt des afrikanischen Kontinents näherbringt. Da Anselm seine Kamera (gerade auch beim Fahren) so oft mitlaufen ließ, sie auf Eselkarren, Bäume oder die umliegenden Gegenstände stellte, ensteht eine immense Unmittelbarkeit und Authentizität. So erhält der Betrachter einen gänzlich unverstellten Einblick in Ablauf und Ereignisse der Reise – mit allen Gefahren, Strapazen, tragischen Momenten und vor allem Hilfsbereitschaft – und das, obwohl einige der durchreisten Länder zu den ärmsten der Welt zählen.

Kartenbestellung

Einfach die gewünschte Beginnzeit anklicken, Daten eingeben, abschicken. Sie erhalten eine kurze Mail-Bestätigung. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

kelag plusclub
bka
kultur kaernten
kultur klagenfurt
europa cinemas
sussitz wein
heyn